Sandy

Die kastrierte Sandy ist eine am 28.05.2006 geborene Rottweiler – Mix Hündin.

sandy-sep-2017-2

Für ihr neues Lebensjahr wünschen wir ihr, dass auch sie endlich liebevolle Menschen findet, die ihr ein Zuhause geben!

 

Sie lebt seit dem 22.10.2013 in unserem Tierheim.  Sandy läuft wunderbar an der Leine und geht sehr gerne spazieren. Unterwegs liebt sie es, Leckerlies zu suchen. Außerdem hat sich herausgestellt, dass sie auch super gerne ins Wasser geht.

Sandy wartet nun schon so lange auf ihre neuen Menschen. Sandy braucht hundeerfahrene, liebevolle Menschen. Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

Shadow

Shadow ist ein Cane Corso Rüde, der am 7.12.15 geboren wurde.

Shadow war eine kurze Zeit vermittelt, aber leider hat das nicht geklappt. Nun ist er wieder auf der Suche nach einem Zuhause mit Menschen, die Hundeerfahrung mitbringen.

10_shadow09042027-20

Seit dem 06.04.2017 lebt er bei uns im Tierheim.

Shadow kann auch einmal alleine bleiben. Katzen kennt er. Er sucht ein Zuhause mit Menschen, die  einfühlsam, konsequent mit ihm an seiner Erziehung arbeiten. Für Shadow als Arbeitstier ist es wichtig, dass er sowohl körperlich als auch geistig anspruchsvoll ausgelastet wird. Er liebt es, zu spielen, könnte aber auch für richtige Aufgaben ausgebildet werden. Viel Auslauf ist für ihn überaus wichtig, genauso wie liebevoller Anschluss an seine Menschen.

Seine zukünftigen Menschen müssen wissen, dass für diese Rasse  ein ausgeprägter Wach-und Schutztrieb typisch ist.

Notfall Eddy

eddi-sep-2017-15

Eddy ist ein Golden Retriever Rüde, der 2004 geboren wurde. Für ihn haben sich liebevolle Menschen gefunden. Er durfte gestern in sein neues Zuhause umziehen! Wir wünschen alles Gute und noch eine möglichst lange unbeschwerte gemeinsame Zeit!

Vielen Dank an so tolle Menschen, die Eddy ein neues Zuhause geben! Euer Tierheim-Team

Sam(my) ist endlich angekommen!

♥ ♥ ♥

Wir sind unglaublich froh und glücklich, dass Sammy nun bei Heidi, Bernd und Gipsy ist!!!

♥ ♥ ♥

02_fb_img_1505246545996

Ein erster Bericht von einer geschundenen Seele, die super tolle Menschen gefunden hat!

Mit Geduld und ungeheurer Liebe wird Sammy sicher Schritt für Schritt den Weg in ein wundervolles neues Leben finden. ( Noch vor 2 Jahren stand er mit gefletschten Zähnen knurrend in der hintersten Ecke seines Zwingers! )
Die ersten Tage:
Seine ersten Tage haben sich hier überraschend schwierig gestaltet, da er uns in seinen separierten Räumen attackiert (also eher Bernd als mich), aber wir haben hier eine ganz tolle Trainerin an der Seite und werden jetzt das Zusammenleben im Haus ganz neu aufbauen.
Mit Gipsy kommt er draußen wie immer super zurecht (die Beiden fangen sogar an, miteinander zu spielen) und im Haus leben sie ja auch getrennt voneinander (Kontakt durch Abtrennung vorhanden) und es läuft jetzt schon absolut ruhig und entspannt ab. Ganz toll !!!
Hier mal einfach ein paar Ausflugsbilder.
Er ist leider eine ganz kaputte Seele, aber wir lieben ihn von ganzem Herzen und werden ihn weiterhin aufbauen, so gut es geht.
Ganz liebe Grüße an Euch Alle und bis bald wieder.
Heidi und Bernd aus Wermelskirchen

Wir wünschen euch aus tiefstem Herzen eine wunderbare gemeinsame Zeit! Euer Tierheim-Team

Wir danken von ganzem Herzen für den großartigen Einsatz!

Am Samstag, den 2.9.2017 waren engagierte junge Menschen der dbb jugend remscheid für unser Tierheim mit einem Informationsstand auf dem Wochenmarkt in Remscheid!

02_2017-09-02-tierheim-spendenaktion-wochenmarkt-2

Bei dieser tollen Aktion informierten sie über unser Tierheim und die Tiere, boten Getränke und selbstgebackene Muffins an und sammelten  Geld-und Sachspenden. Wir staunten nicht schlecht als am letzten Samstag drei vollbepackte Autos auf unseren Tierheimhof fuhren. Kisten und Säcke voller Sachspenden wurden gemeinschaftlich ausgepackt. Da war die Freude auf unserer Seite riesengroß!

Für diese Aktion wurden extra leckere Muffins gebacken!

02_2017-09-02-tierheim-spendenaktion-wochenmarkt-14

Gleichzeitig werden wir regelmäßig von der dbb jugend Remscheid durch ihren ehrenamtlichen Einsatz im Tierheimalltag unterstützt. Gassigehen mit Hunden, Katzenkraulen und helfende Hände bei allen anfallenden Aufgaben stehen für die jungen Menschen mit Herz auf dem Programm.

Wir danken der dbb jugend remscheid im Namen unserer Tiere für ihren fantastischen Einsatz! Euer Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald

Ein riesiger Dank! – Wir waren dabei!

Bei der letzten Ausschüttung des Kundenspendenprogramm „GiroCents“ der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen war unser Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald dabei!

Mittlerweile spenden 160 Kunden der Sparkasse monatlich ihre Cents hinter dem Komma und jeden Monat werden es mehr. Sie alle können gleichzeitig mit entscheiden, welcher Empfänger beim Gesamtvoting ihre Stimme erhält. Die Kunden unterstützen mit ihrer Spende gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen in Radevormwald und Hückeswagen. Die Sparkasse unterstützt diese Spenden mit einer großzügigen Austockung.

In der aktuellen Abstimmungsphase erhielten jetzt vier Projekte ihre Förderbeträge.

Beim Pressetermin am 31. August 2017 erfuhr der Tierschutzverein Remscheid/Radevormwald e.V.,vertreten durch Hildegard Paashaus und Barbara Janowski, dass zur Unterstützung der laufenden Arbeit, zur Pflege von ausgesetzten, verwahrlosten und älteren Tieren z.B. ärztliche Versorgung, Kastrationen etc. beim Voting mit 30,5 %  an erster Stelle stand und wir durften

die stolze Summe  von 779,71 Euro entgegennehmen.

02_image1
Reiner Klausing, Jochen Kersting, Thomas Palus, Barbara Janowski, Hildegard Paashaus, Monika Winter, Jörg Hübner: Die Übergabe der Spendengelder erfolgte durch das Vorstandsmitglied Thomas Palus.

Wir danken allen, die für uns abgestimmt haben, den Spendern und der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen von ganzem Herzen im Namen unserer Tiere!

Ihr Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald