Wilma

Wilma ist eine Fila Brasileiro Hündin. Sie wurde wegen Erkrankung ihres Herrchens abgegeben. Wilma zeigt sich im Tierheim lieb und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Sie ist mit allen und jedem verträglich. Wenn sie genervt ist, zeigt sie das, aber auf nette Art. Wilma ist wachsam und sollte ebenerdig wohnen. Die Dame mit den riesigen Füßen

 

ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Für weitere Infos rufen Sie bitte zu den Öffnungszeiten im Tierheim an oder kommen Sie vorbei.

Erst der Kurs, dann der Hund

Die VHS Remscheid startet diesen Kurs am Dienstag 20.2.2018 um 18.30 Uhr.

Das Seminar richtet sich an angehende Hundehalterinnen und Hundehalter,

um ihnen vor der Anschaffung eines Hundes Allgemeinwissen zu Fragen der Hundehaltung in Theorie und Praxis zu vermitteln und ihnen so die Wahl des zur jeweiligen Lebenssituation passenden Hundes zu erleichtern. Der theoretische Teil findet an 4 Abenden in der VHS Remscheid, der praktische an einem Samstag im Tierheim statt.

HINWEIS: Die An- und Abfahrt zum bzw. vom Tierheim erfolgt in Eigenregie.

Sie können diesen Kurs buchen unter der Kursnr.: 181-17000.

Bella & Jaden

 

Die beiden Meerschweinchen wurden am 08.02.2018 abgegeben.

Bisher wohnten sie in reiner Innenhaltung. Wenn es im Frühjahr deutlich und beständig wärmer ist können sie auch an die Außenhaltung gewöhnt werden.

 

Das grau-weiße Böckchen Jaden ist kastriert und wurde im Mai 2017 geboren.

Bella ist weiblich, schwarz-braun und wurde auch im Mai 2017 geboren.

 

 

Spendenaktion bei Rewe Ihr kaufpark vom 10.2. bis 17.2.18

Liebe Tierfreunde,

REWE Ihr kaufpark startet eine Spendenaktion für Lenneper Vereine!!!

Die Aktion beginnt am

Samstag, 10.02.2018 und geht bis Samstag, 17.02.2018

im REWE Ihr kaufpark, Wupperstr. 13, 42897 Remscheid

Falls Sie in diesem Zeitraum dort Einkäufe tätigen, wäre es super, wenn Sie im Anschluss Ihren Kassenbon in den Briefkasten des Tierschutzvereins werfen. Im Anschluss an die exklusive Spendenaktion erhält jeder Verein 5% der Einkaufssumme aller Kassenbons aus seinem Briefkasten (In Form eines Einkaufgutscheins).

Unser Logo!

Wir freuen uns, wenn viele von Ihnen mitmachen!!!

Vielen Dank an Rewe Ihr Kaufpark, dass wir mitmachen können! Ihr Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald e.V. !

Black Mamba & Luzifer

Ja es gibt sie, die sogenannten Schattenkatzen. Sie leben zum Teil auf der Straße im Verborgenen, aber auch in den Tierheimen. Katzen die sich immer verstecken, die kein Besucher zu Gesicht bekommt.

Auch bei uns leben solche Katzen, wir möchten, dass sie gesehen werden und eine Chance auf ein Zuhause bekommen.

Black Mamba & Luzifer

Die Geschwister wurden ca. Oktober 2017 geboren. Die Mutter ist eine verwilderte Hauskatze, dementsprechend sind die beiden sehr scheu.

Für die schwarzen Katzenkinder suchen wir Menschen, die sich entweder mit sehr scheuen Katzen auskennen oder die Herausforderung ohne zu hohe Erwartungen annehmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Tierheim oder rufen zu den Telefonzeiten an.

 

 

Vermittlungshilfe für Nabucco

 

Der unkastrierte Dalmatiner-Rüde wurde am 15.07.2009 geboren. Nabucco sucht wegen schwerer Erkrankung seines Besitzers ein neues Zuhause.

Der liebenswerte Rüde gehört noch nicht zum „alten Eisen“ und möchte sich Rassetypisch viel bewegen.

 

Er lebte bisher als Einzelhund in einem Haushalt ohne Kinder. Aufgrund seines freundlichen Wesens kommt er wahrscheinlich mit Kindern gut zurecht. Bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Das Tierheim für Remscheid und Radevormwald leistet für Nabucco reine Vermittlungshilfe. Er befindet sich nicht im Tierheim sondern in einer privaten Pflegestelle. Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und Schutzgebühr über:

Gisela Groll, Email: klausundgiselag@googlemail.com

Für weitere Fragen und Infos wenden Sie sich bitte an Frau Groll.

 

 

Belinda und Auroro

Belinda, weiblich, kastriert, geboren ca. Mai 2017.

Auroro, männlich, kastriert, geboren ca. Mai 2017.

Die beiden jungen Katzen sind bei Menschen noch recht scheu, mit Artgenossen sehr sozial. Belinda schaut neugierig und interessiert wenn die Katzenstreichler mit den Katzen spielen, sie traut sich aber noch nicht mitzumachen. Auroro versteckt sich am liebsten.

Für die beiden suchen wir ein Zuhause in dem sie in Ruhe ankommen dürfen und nach einer Eingewöhnungszeit auf jeden Fall Freigang bekommen.

 

Fiedel und Frannie

 

Fiedel, männlich, kastriert, geboren ca. Mai 2016

Frannie, männlich, kastriert, geboren ca. Mai 2016

Die beiden jungen Kater mögen sich sehr und möchten nicht getrennt werden. Sie spielen und schmusen miteinander und sind sehr sozial.

Fiedel ist sehr neugierig aber noch etwas vorsichtig bei fremden Menschen. Frannie ist zurückhaltender.

Sie suchen gemeinsam ein Zuhause in dem sie sich in Ruhe eingewöhnen dürfen und später auf jeden Fall Freigang bekommen.