Charly ist glücklich

Der Labrador Rüde Charly  wurde am 11.10.2011 geboren. Im Tierheim hat er sich sehr lieb und menschenbezogen gezeigt. Charly ist nun ausgezogen in ein neues Leben zu ganz lieben Menschen.

Gartenerkundung bei seiner Ankunftund natürlich hat er sofort den Ball erobert!

Seine erste Nacht am 17.6.2018 unter Beobachtung! Deshalb wissen wir jetzt auch, dass er zufrieden schnarcht.

Er genießt die gemeinsamen Spaziergänge und Wanderungen. Ganz besonders liebt er es unterwegs oder im Garten, ins Wasser zu gehen. Er ist ein richtiger Wasserhund!

Und auch seinen ersten Tierarztbesuch hat er prima überstanden und sich dabei richtig tapfer gehalten! Super, dass alles in Ordnung ist!

Sein Lieblingsplatz ist bei seinen Menschen!

Wir wünschen Charly mit seinen Menschen eine ganz tolle gemeinsame Zukunft! Euer Tierheim Team

Lilly und Charly

Lilly, das wildfarbene weibliche Zwergkaninchen wurde im Juni 2013 geboren. Ihr Freund Charly ist ein kastriertes Widder-Mix Böckchen, der im Februar 2013 geboren wurde.  Gemeinsam haben sie ein artgerechtes Zuhause gefunden!

Wir wünschen ihnen und ihren Menschen alles Liebe für die Zukunft!

 

Ricky, Nico und Hansi

Die drei Wellensittiche Ricky, Nicky und Hansi haben ihr Zuhause verloren, da ihr Mensch schwer erkrankt ist. Jetzt haben alle ihr neues Flufrevier gefunden und konnten glücklich ausziehen. Ricky liebt seine neue Partnerin vom ersten Moment an!

Wir wünschen euch mit euren Menschen und tierischen Partnern alles Liebe!

Euer Tierheim Team

Ben hat seine Menschen gefunden!

Hier ist Ben in seinem neuen Revier. Ein wundervoller Garten!

Der kleine, fitte Senior Ben, Alter ca. 14-16 Jahre – war im Tierheim seit dem 30.04.2018, da er leider durch den Tod seines Frauchens sein Zuhause verloren. Er verstand die Welt nicht mehr und suchte dringend ein liebevolles Zuhause , wo er für die restliche Zeit seines Lebens wieder Wärme und Geborgenheit bei seinen Menschen erfahren darf.

Nun hat er sein Zuhause bei ganz liebevollen Menschen gefunden und genießt aus vollem Herzen die Zeit mit ihnen.

Wir sind froh und dankbar, dass sie Ben bei sich aufgenommen haben und wünschen ihnen eine möglichst lange und schöne gemeinsame Zeit. Euer Tierheim Team

Cafeteria geöffnet und Basar leider geschlossen!

Am Samstag, den 23.6.18 wird die Cafeteria wie jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr geöffnet sein. Insgesamt soll es kühler, aber trocken vom Wetter her sein. Sie können es sich draußen oder in der Cafeteria gemütlich machen. Die liebevoll gebackenen Kuchen oder Torten schmecken bei einem Gespräch mit anderen Tierfreunden besonders gut.

Leider bleibt der Basar an diesem Samstag geschlossen.

Das Tierheim ist für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet und Sie können sich vor Ort über die Tiere informieren.

Wir freuen uns von Herzen über Ihren Besuch!

Franky

Franky ist ein männliches Kaninchen, das gefunden wurde. Er wurde letzte Woche kastriert und hat sein neues Zuhause gefunden.

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft! Euer Tierheim Team

Fred

Fred ist ein männliches Kaninchen, das gefunden wurde. Er wurde letzte Woche kastriert und hat sein neues Zuhause gefunden.

Wir wünschen ihm alles Gute mit seiner Familie! Euer Tierheim Team

Danke an zwei super Wandergruppen

Im Mai und Juni waren Menschen und Hunde mit Carmen Grasskamp unterwegs!

Die 1. Wanderung ging rund um Königsfeld in Ennepetal ca. 2 Stunden und ungefähr 7 km. Der Weg war recht einfach, da alles auf einer Ebene lag. Das Wetter war super schön.
Dabei waren 2 franz. Bulldoggen, 1 Collie, 1 Terrier-Mix und Carmens Hündin.
Die 2. Wanderung war von Radevormwald runter nach Halver an die Ennepe-Talsperre
und wieder zurück nach Rade mit Einkehr zu Kaffee und Kuchen. Insgesamt war die Gruppe ca. 2,5
Stunden unterwegs, um ca. 7 km bergauf und bergab zu bewältigen. Dabei waren 1 Labrador, 1
Schäferhund, 2 große Mixhunde aus dem Tierschutz und 2 Terrier Mix ( 1 der Hunde war auch schon in Ennepetal dabei), 1 Cattle-Dog-Franz.Bulldoggen Mix und natürlich Carmens Hündin.
Es war eine wirklich bunte Truppe. Vor allem zwei Hündinnen, die nicht ganz so
verträglich waren – beide eher aus Unsicherheit – entspannten sich im Laufe des Spaziergangs und eine konnte sogar mit der Gruppe im Freilauf laufen .

Die Teilnehmer spendeten, was sie wollten, aber mind.5,00 EUR. Insgesamt ist eine tolle Spende von 80,00 Euro für das Tierheim zusammen gekommen.

Dafür sagen wir herzlichen Dank im Namen der uns anvertrauten Tiere! Euer Tierheim Team