Hundeschule

Am Samstag 28.10.2017 fällt ausnahmsweise die Hundeschule aus!

♦ ♦ ♦

Seit 26.11.2016 Hundeschule Carmen Grasskamp

Hundeschule am Tierheim Remscheid

Samstags von 15.00 Uhr bis 16:00 Uhr startet wieder die Welpenschule.

Die Welpen, lernen abgesehen vom Sozialverhalten über das Spiel z.B.  den Rückruf und das Laufen an der Leine. Sie lernen ebenso lieber mit ihren Menschen mitzugehen, als z.B. einer Beute hinterher zu jagen. Wir üben auch  „leckere“ Sachen vom Boden mit den Menschen gegen was Besseres zu tauschen, statt sie zu fressen.

Dieses wird dem ein oder anderen Hund leichter oder schwerer fallen. Wichtig beim Training mit den Welpen sind Geduld und Spaß, dann lernt der Hund mit Freude und Vertrauen, auch wenn ihm mal etwas verboten wird.

Wir sind keine reine Spielgruppe, sondern starten mit den Welpen, die den Kindergarten mit 8 Wochen bereits verlassen haben in die Vorschule und bereiten sie auf die Grundschule und das gemeinsame Leben vor.

Von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr lernen Hunde jeglichen Alters, die alltäglichen Dinge des Miteinanders

Nach einigen Trainingseinheiten zum Laufen mit und ohne Leine und zum Abruf auch unter Ablenkung sowie dem Umgang mit Umweltreizen, gehen wir mit diesen Hunden auch mal auf einen Spaziergang in den angrenzenden Wald.

Für jagende Hunde können  Einzelstunden vereinbart werden. Ein Training, um den Hund vom Jagen abzuhalten, kann in einer Gruppe nur bedingt gestaltet werden, daher empfiehlt sich hier ein Einzeltraining.

Ebenso bedarf es bei ängstlichen oder Hunden mit Aggressionspotenzial eine andere Aufmerksamkeit, als sie in einer Gruppe geleistet werden kann. Auch hier kann gerne im Vorfeld über das Einzeltraining das Verhalten geübt und dann in der Gruppe weiter entwickelt werden.

Wanderungen sind für den 20. Mai geplant. Und ein Seminar zur  Erste Hilfe am Hund wird voraussichtlich im Juni stattfinden.

Anmeldung und weitere Infos gerne  unter

carmen.grasskamp@t-online.de

Tel: 0 21 95 9 27 40 00 oder 0172 5 14 60 32

 

hundeschule11-16-1-001 hundeschule11-16-2-001