februar2017-003

Zeit für Tiere

Gassigehen mit Hunden
Unsere Hunde lieben die Spaziergänge mit den ehrenamtlichen Gassigängern. Ob rechts oder links in den Wald, überall gibt es etwas zu schnüffeln und zu schauen. Wir freuen uns immer über neue Gassigänger!
Stellen Sie sich im Büro unseres Tierheims vor und bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit. Sie erhalten im Büro einen Erfassungsbogen und schon kann es los gehen.

ben-sep-2017-27
Oder nur mal etwas Aufmerksamkeit bekommen!

Für Gassigänger ist das Mindestalter von 18 Jahren erforderlich.

Für „Anlagehunde“ benötigen Sie einen Sachkundenachweis.

Die Gassigehzeiten finden Sie auf unserer Startseite!

 

 

 

 

 

Unterstützung bei der Aufzucht von Katzenbabys

babys 004

Wenn noch sehr junge Katzenbabys zu uns kommen, benötigen diese dringend eine Rundumversorgung. So müssen sie beispielsweise alle zwei Stunden (auch nachts) gefüttert werden. Für diese Aufgabe wäre es ganz wunderbar, wenn wir Menschen finden könnten, die diese Aufgabe übernehmen. Sollten Sie sich das vorstellen können, melden Sie sich bitte bei der Tierheimleitung oder über Mail bei uns.

 

Unterstützung im Katzenhaus
baby-sep-2017-2Viele unserer Katzen benötigen dringend die Zuwendung von Menschen. Sich einfach zu ihnen setzen, mit ihnen sprechen, sie kommen lassen und sobald sie Vertrauen gefasst haben mit ihnen spielen oder sie streicheln.
Wenn Sie ein Katzenfreund sind und etwas Zeit mitbringen, dann melden Sie sich doch einfach beim Tierheimpersonal.