Honey und Harley

Honey, geboren ca. 2015, kam am 31.07.2016 mit „blinden Passagieren an Bord“ ins Tierheim.

Harley und Geschwister wurden am 08.08.2016 geboren. Leider hatten alle Parvovirose, die meisten Kitten sterben daran. Harley und seine Schwester Holly (die bereits vermittelt ist) sind richtige Kämpfer und haben überlebt.

Die kastrierten Katzen  suchen gemeinsam ein Zuhause mit gesicherten Freigang.  Eigentlich sollten Parvo-Katzen in reine Wohnungshaltung aber damit werden die beiden nicht glücklich. Im Tierheim nutzen sie das Außengehege sehr häufig .

Für weitere Fragen und Infos wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Tierheim oder rufen Sie zu den Telefonzeiten an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *