Eywa – wunderhübsches Staff-Mädchen für Hundemenschen mit Sachkunde (Landeshundegesetz)

Wir verweisen auf das Hundegesetz des Landes NRW

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=2820041209115743048

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an! Anfragen oder Kommentare auf der Homepage ohne Telefonnummer, Text oder andere nähere Angaben werden nicht beantwortet.

Die im September 2018 geborene Staff-Hündin ist nicht kastriert und musste im Heim abgegben werden, weil keine Haltungsgenehmigung bestand.

Diese Informationen haben wir aus ihrem alten Zuhause erhalten: sie liebt es, mit Hunden zu spielen und frei zu laufen. Zu Huase will sie ganz viel kuscheln und hat ihren Platz neben der Heizung mit vielen Kissen und Decken. Sie kennt Kinder und hört auf die Grundkommandos. Mit Katzen hat sies wohl nicht so….

Sie zeigte sich bei uns zunächst sehr schüchtern, insbesondere draußen – mal lieber hinter dem Gassi-Geher-Bein verstecken, hat sie sich regelmäßig gedacht…. was etwas über ihren Charakter verrät. Mittlerweile ist sie „aufgetaut“ und freut sich unterwegs zu sein – besonders mit der richtigen Gesellschaft! Sie hat sich schockverliebt in einen stattlichen Rüden, ihm zu folgen war dann nicht mehr schwer 🙂

Drinnen zeigt sie sich mittlerweile auch sehr menschenbezogen, was rassetypisch ist (in anderen Ländern heißen sie Nanny-dogs und die Kinder werden ihnen anvertraut) und hat viel Energie, die sie gemeinsam mit ihren Menschen regelmäßig abbauen muss.

 

Ihre Menschen benötigen in NRW die entsprechende Sachkunde und eine Haltergenehmigung sowie andere Voraussetzungen (Zaun), die Sie kennen, wenn Sie sich für solche (wunderbaren!) Rassen interessieren oder über die Sie sich vorab informieren müssen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *