WARUM…….

 

Update 16.12.2020

Vielen Dank an alle tierlieben Menschen die Spenden in unsere Spendenbox gelegt haben. Es sind zahlreiche Hundemäntel und Pulli´s angekommen, es ist für jeden was dabei und alle sind vorerst gut versorgt. Über den Hundemantel in XL freut sich Paul der Königspudel, er passt perfekt 🙂

Bitte sehen Sie im Moment von Vermittlungsanfragen ab, sobald die einzelnen Tiere startklar für ein neues Zuhause sind werden sie auf unserer Homepage vorgestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

 12.12.2020: Am Donnerstag hat das Tierheim Team  12 Hunde, 4 Katzen und 2 Papageien aus schlechter Haltung befreit.

Die Hunde sind fast alle unterernährt und zum Teil total verfilzt.

Der Rüde hatte heute einen Termin beim Hundefriseur. Sehr lieb und geduldig hat er sich erstmal vom gröbsten Filz befreien lassen.

Die anderen Hunde werden nach und nach auch vom verfilzten und verklebten Fell befreit.

Die 3 Bullis freuen sich wenn die Tierpfleger kommen und wollen direkt mit rausgehen.

Diese kleine Hündin konnte zwar der schrecklichen Haltung entkommen, leider verstarb sie am gleichen Abend. 🙁

Die Katzen sehen etwas besser aus allerdings hatte nicht jede Katze Zugang zum Futter. Wasser stand KEINEM Tier zur Verfügung!

Auch die beiden Papageien hatten weder Futter noch Wasser.

 

 

 

Alle Jahre wieder…..

Die Geschenke für unsere Tiere haben wir abgeholt und schon grob vorsortiert. Ab Heiligabend werden sie an die Tiere verteilt.

Vielen Dank an das Team vom Fressnapf Remscheid für diese tolle Aktion und ein großes Dankeschön an alle tierlieben Menschen die fleissig Geschenke gekauft haben.

 

 

 

Update 20.12.2020

So unglaublich viele Geschenke stehen unter dem Baum. Am 22.12.2020 holen wir die Geschenke ab. Das wird eine tolle Bescherung! Vielen Dank im Namen unserer Tiere.

 

Update 04.12.2020

So viele Geschenke stehen schon unter dem Weihnachtsbaum. 1000 Dank an die vielen tierlieben Menschen. Ein paar Karten hängen noch im Baum 😉

 

….steht ein Weihnachtsbaum mit den Wünschen unserer Tiere im Fressnapf Remscheid, Hastener Str. 22-26, 42855 Remscheid

 

Und so funktioniert es:

Karte aussuchen, Wunsch erfüllen, an der Kasse bezahlen und das Geschenk unter den Baum stellen.

Herzlichen Dank im Namen unserer Tiere 

 

 

Gismo

 

Gismo ist in sein neues Zuhause gezogen

 

Der kastrierte Kater wünscht sich ein Zuhause ohne Artgenossen. Da er eifersüchtig ist sollten im neuen Wirkungskreis auch keine Kinder oder Hunde sein. Im Tierheim nutzt er sehr viel das Aussengehege daher sollte er auf jeden Fall Freigang bekommen.

 

Und wenn das Personal dann auch noch reichlich Leckerchen bringt, dann ist die Welt für ihn in Ordnung 😉

 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

 

Finn & Franka

 

Finn & Franka sind ausgezogen!

 

Finn & Franka sind schon etwas länger im Tierheim. Aufgrund ihrer vorherigen schlechten Lebenssituation sind sie sehr schüchtern und verstecken sich am liebsten unter Decken. Wir möchten das die beiden gesehen werden und eine Chance auf ein schönes Zuhause bekommen. Wir suchen Menschen die den beiden die Zeit geben die sie brauchen.

 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

Flocke

 

Flocke ist in ihr neues Zuhause gezogen

 

Die 4jährige Katze ist kastriert, geimpft und gechippt.

Flocke ist sehr sozial und verschmust, zeigt aber auch wenn es ihr reicht. Im neuen Zuhause dürfte eine nette und ruhige Zweitkatze sein, gesicherten Freigang oder einen großen Balkon möchte die Samtpfote auch haben.

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

Jungkatzen Mai 2020

 

Es sind noch einige Jungkatzen von Mai 2020 im Tierheim. Sie sind die Nachkommen von verwilderten Katzen und daher scheu. Für sie suchen wir Menschen mit etwas Geduld und Einfühlungsvermögen. Auch diese Katzen können richtige Kampfschmuser werden.Weitere Informationen erhalten Sie von den Tierpflegern im Katzenhaus.

Alvin

Alvin ist bereits kastriert, geimpft und gechippt. Er ist sehr schüchtern und möchte noch nicht gestreichelt werden.

 

 

Kalaido und Metropol sind auch schon kastriert, geimpft und gechippt. Die beiden sind sehr scheu, liegen immer zusammen und möchten auch nur gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen.

 

Aladin wurde im Frühjahr 2020 geboren und ist sehr scheu. Sobald man das Katzenzimmer betritt versteckt er sich. Der junge Kater wurde inzwischen kastriert.

 

 

 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

Opi Charlie

 

Opi Charlie ist letzte Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen. In den letzten 4 Wochen wurde er umsorgt, gepflegt und geliebt. Ein wirklich liebenswerter Kater.

RUN   FREE   CHARLIE

 

Opi Charlie kam am 04.09.2020 als Fundtier aus Remscheid Lennep ins Tierheim. Er hat dann erst mal einige Tage beim Tierarzt verbracht da er in einem schlechten Zustand war. Er wird sehr alt geschätzt, 15+++, ist sehr verschmust, ein liebenswerter Kater.  Weitere Infos folgen.

 

Kiki

Kiki ist ausgezogen

 

Update September 2020: Seit einigen Wochen genießt Kiki Freigang auf dem Hof. Auch hier ist sie Einzelgänger, die anderen Hofkatzen gehen ihr aus dem Weg, besonders wenn sie schlechte Laune hat. Und trotzdem ist sie liebenswert, kontrolliert jeden Tag ihre Umgebung, begrüßt die Tierpfleger und möchte unbedingt ihren Freiraum haben. Irgendwo da draussen müssen doch die richtigen Menschen sein!

 

Mai 2020

 

Kiki ist weiblich, kastriert, sucht ein Zuhause ohne weitere Artgenossen.

Kiki ist eine typische Katze mit viel Charakter, sie ist skeptisch und sehr nachtragend. Sie möchte auch schon mal gestreichelt werden, zeigt dann aber sehr deutlich wenn es reicht. Für Kiki suchen wir ein Zuhause wo sie sein darf wie sie ist. Sie braucht viel Freiraum und will nicht bedrängt werden. Ein großer gesicherter Balkon oder eine Terasse machen ihr Glück perfekt.

Kiki liebt Leckerlistangen über alles, damit findet man gut Zugang zu der eigensinnigen Katze.

 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252) im Tierheim melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.