Das Sommerfest fällt leider aus

Liebe Tierfreunde,

leider entfällt das Sommerfest des Tierheimst in diesem Jahr bedingt durch Corona.

Das ist nicht nur in Hinblick auf die immer großzügigen Spenden zu dieser Gelegenheit schade, sondern insbesondere weil die vielen guten Gespräche und netten Kontakte (und Besuche der ehemaligen Bewohner!) nicht stattfinden. Vielleicht ergibt sich im Laufe der nächsten Monate dazu noch eine andere Möglichkeit in kleinerem Format, wir werden Sie informieren.

Bis dahin haben Sie eine gute und gesunde Zeit!

 

Ihr Tierheim-Team

 

 

 

 

 

Vermittlungshilfe für Fine und Pino

Junges Zwergpinscher Paar sucht großes Glück!

Fine und Pino lieben sich sehr und suchen gemeinsam ein schönes, liebevolles und ruhiges neues Zuhause für immer!

Die beiden sind unzertrennlich, lieb und treue anhängliche Seelen. Sie sind leinenführig und ruhig im Haus. Beide lieben ausgiebige Gassirunden, danach wird sehr gerne gekuschelt.

Fine (weiblich Rehpinscher, 2 Jahre alt) , Pino (kastrierter männlicher Mischling, 4 Jahre alt ). Beide sind ungefähr 6kg leicht.

 

Bitte melden Sie sich nur bei ernstem Interesse und wenn Sie bereits Hundeerfahrung haben. Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Standort: Remscheid

Kontakt: Sabine.michaelis86@gmail.com   oder Telefon: 01623824680

 

Mischlingsrüde Cobi – großer Kerl mit weichem Herz

 

 

Cobi wurde im Dezember 20015 geboren und am 25.4. 2020 bei uns im Tierheim abgegeben, leider hat er sein Zuhause wegen Trennung verloren. Er ist mit 70 cm und 37 Kilo ein „staatser Kerl“ und wirkt auf den Fotos etwas kleiner.

Bei einer ersten Runde im Auslauf zeigte sich Cobi freundlich  interessiert an Tyra, die gerade im Nachbarauslauf ihre Runden drehte (und ihn spontan auch sehr schnuckelig fand).  Er zeigt sich Menschen gegenüber sehr freundlich und liebt es gekrault zu werden. Natürlich mag er auch gerne Leckerchen und nimmt sie ganz vorsichtig aus der Hand oder sucht sie mit Begeisterung.

Cobi hört, wenn man ihn ruft und kennt Sitz und Platz.  Er ist leinenführig, bei Begegnungen mit Rüden ist jedoch Umsicht geboten – er neigt (nur in dieser Situation) zum Pöbeln oder auch zu Übersprungshandlungen wie Schnappen. Gemeinsam mit ihm einen Weg zu finden, dieses Verhalten zu verhindern bzw. abzustellen, ist eine Aufgabe, die das neue Frauchen und Herrchen hat. Da er sonst ein überaus netter und braver Geselle ist, sollte das – ggfls. mit Unterstützung eines Hundetrainers – mit Geduld und Zuwendung machbar sein.

 

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email mit Ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de

Shila – lieber Kangal-Mix sucht ihr zu Hause mit Familienanschluss

 

Die knapp einjährige Hundedame ist lieb zu Mensch und Artgenossen.  Sie wünscht sich ein zu Hause mit eingezäuntem Grundstück und geduldigen Menschen, die ihr helfen, ihre Angst vor Treppen und dem Autofahren zu überwinden (oder bei denen sie keine Treppen steigen muss?).

 

 

Wer möchte Shila in die Familie aufnehmen?

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns an!

Hera – gerne in nette Rüden-Gesellschaft

Es sieht aus, als ob sie lacht und sich schon auf „ihre“Menschen freut, oder?!!

Hera ist ein Schäferhund-Mix, 3,5 Jahre alt und kastriert. Sie wurde im Tierheim abgegeben. Auf unbekannte Menschen reagiert sie ängstlich-offensiv, wenn sie jemandem vertraut, ist sie sehr lieb.

Wer möchte der hübschen Dame ein neues dauerhaftes zu Hause geben – gerne auch mit netter Rüden-Gesellschaft?

Hera´s Schokoseiten (also alle) !

 

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns an!

Sophia – hübsche Rotti-Dame sucht zu Hause mit Herz

Die knapp 2-jährige Hündin wurde im Tierheim abgegeben. Sophia ist ein ängstlicher, unsicherer Hund, der noch nicht viel kennt.

Sie braucht Zeit, Ruhe und Geduld, um Vertrauen aufzubauen – dann ist sie ein lieber umgänglicher Hund.

Ihre Gassi-Geherin berichtete, dass sie sich draußen gut an einem „Tierheim -Mitbewohner“ orientiert hat und sicherer mitgelaufen ist. Sie hat sich sogar getraut den Bachlauf zu erkunden!

Sophia sucht ihre Menschen (mit erforderlicher Sachkunde), die ihr Sicherheit vermitteln und Spaß daran haben, mit ihr gemeinsam in Ruhe die Welt zu erkunden.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns an!

 

Benji – kleiner Prinz hat Interessenten!

hat Interessenten

Klicken Sie auf den Link und schauen Sie, wie Benji sich anstrengt!

Benji und die Backmatte

Update 26.04.2020

Also wenn ich so liege, gehts ……

 

 

Der Mischlingsrüde Benji wurde am 2.2.2014 geboren. Benji ist ein sportlicher mittelgroßer Hund, der Fremden gegenüber eher scheu ist und sich genau aussucht, von wem er direkt angefasst werden möchte. Ist das Vertrauen da, ist er ein „Schoßhund“, der Streicheleinheiten genießt.

Leider möchte er die volle Aufmerksamkeit seines Menschen dann nicht gerne teilen, er sollte zu hundeerfahrenen „Streichlern“, die ihm ganz viel Ruhe und Vertrauen vermitteln oder zu einer Einzelperson. Für Kinder ist Benji trotz seines niedlichen Aussehens nicht geeignet. Gegen die Gesellschaft einer kastrierten Hundedame hat er dagegen gar nichts! Wahrscheinlich wäre eine ruhige Artgenossin sogar hilfreich, ihm Entspannung zu vermitteln.

Der kleine „Prinz auf der Erbse“ regt sich schnell auf (zumindest hier im Tierheim) – aber genaus so schnell wieder ab, wenn ihm entsprechend ruhig begegnet wird. Nach wenigen Minuten rollt er sich neben oder auf seinem Menschen ein, atmet tief und genießt selbst die Ruhe und einfach dabei zu sein.

Er liebt Spaziergänge und ist ein angenehmer „Gassi-Partner“. Ach, und Auto fahren findet er super – er freut sich schon auf Ausflüge mit seinen Menschen.

Weitere Infos erhalten Sie über das Tierheim.

Jomo

 

Jomo ist aus der Vermittlung zurück gekommen. Sie möchte ihr neues Zuhause definitiv nicht mit Hunden teilen.

 

Jomo ist weiblich, kastriert, geimpft, gechipt und wurde am 04.04.2018 geboren. Sie wurde am 14.12.2019 abgegeben. Am Anfang hat sie sich nur versteckt aber mittlerweile sitzt sie auch schon mal an der Glastüre und schaut was draussen los ist.

Die junge Katzendame ist sehr schüchtern und sucht ein Zuhause mit geduldigen Menschen die ihr die Zeit geben die sie braucht um anzukommen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.