Vermittlungsstopp

 

Liebe Tierfreunde,

 

 

auch in diesem Jahr werden wir ab dem 10.12.2019 keine Tiere mehr vermitteln.

 

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke !!!!

 

 

Selbstverständlich können die Tiere zu den Öffnungszeiten besucht werden. Die Mitarbeiter beraten Sie auch in dieser Zeit und führen weiterhin Vermittlungsgespräche. Gerne können Sie sich als Interessent für ein Tier vormerken lassen.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Die Cafeteria  bleibt am 21.12.2019 und am 28.12.2019 geschlossen. Ab 04.01.2020 sind wir wieder samstags von 15 -17 Uhr für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Lutzy

 

Fundkatze vom 05.12.2019 aus Remscheid, Sedanstr.

 

Die Katze hat einen Chip, ist bei Findefix auf den Namen Lutzy registriert, leider gibt es die angegebene Telefonnummer nicht mehr.

Die Besitzer können sich im Tierheim unter Telefonnummer 02191 64252 melden.

 

Alle Jahre wieder….

Nicht vergessen, am 08.12.2019 von 14 bis 20 Uhr findet der ideelle Weihnachtsmarkt in Lennep statt.

 

 

Annette und Mike Oslow sind wieder bei zwei Weihnachtsmärkten dabei.

Am Sonntag den 01.12.2019 von 11 – 18 Uhr beim Weihnachtsmarkt in Lüttringhausen,

und am Sonntag den 08.12.2019 von 14 – 20 Uhr beim ideellen Weihnachtsmarkt in Lennep.

Es gibt wieder eine große Auswahl an wunderschönen Sachen die zugunsten unserer Tiere verkauft werden. Einige Tiere haben uns schon ein paar große Wünsche ins Ohr geflüstert. Annette und Mike werden wie immer alles geben um die Wünsche zu erfüllen, bitte helfen Sie und kaufen den ganzen Stand leer.

 

Der tierische Wunschbaum im Fressnapf Remscheid

 

Im Fressnapf Remscheid steht dieses Jahr wieder ein Wunschbaum für unsere Tiere. Nach nur 4 Tagen stehen dort schon ganz viele Geschenke.

Liebe Fressnapf Kunden, ihr seid der Hammer!

 

Es waren heute nur noch ganz wenige Karten im Baum. Die Fotos von unseren „neuen“ Tieren habe ich heute im Fressnapf abgegeben. Für alle die keine Karte mehr ergattern können – nicht traurig sein – es gibt einige Dinge die immer benötigt werden.

Unsere Katzen brauchen ständig Katzenspielzeug – Bälle, Mäuschen, Spielangeln usw.  Und ganz beliebt sind Baldriankissen 😉

Unsere Hunde freuen sich immer über leckere (stinkige) Knabbereien wie z.B. getrockneter Pansen.

Auch die Kleintiere sind Leckermäulchen, gerne getrocknete Kräuter und gesunde Knabbereien. Das Fressnapf Team hilft auch gerne.

 

 

Boccelli

 

Boccelli kam als Fundtier ins Tierheim, er saß einfach nur da und starrte dumpf vor sich hin. Beim Tierarztcheck bekam er erst mal eine ausgiebige Ohrenbehandlung. Zähne sind auch nicht mehr viele vorhanden, insgesamt handelt es sich um ein älteres Modell.  

Jetzt geht es ihm sichtlich besser und er spricht auch schon mit den Tierpflegern.

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten von den Tierpflegern im Katzenhaus.

 

Silver

 

Silver ist vermittelt

 

Silver kam Anfang Oktober als Fundtier ins Tierheim und bildete, da Alter und Größe passten, mit Arabella und Archie eine Wohngemeinschaft.

Silver ist eine richtige Spielmaus, eine leere Wanne mit etwas Katzenspielzeug ist das Highlight. Für Silver suchen wir ein Zuhause wo eine nervenstarke Katze vorhanden ist und den Spieltrieb erträgt, vielleicht sogar mitmacht. Gerne auch ein Haushalt mit Kindern die mit ihm spielen und schmusen aber auch seiner Hibbeligkeit mit Ruhe begegnen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Arabella & Archie

 

Arabella & Archie sind die Kitten einer verwilderten Katzedame. Sie wurden Anfang August geboren und haben ihre erste Impfung schon ertragen. Beide haben ein trübes Auge was sie aber nicht stört. Es sind lebhafte Katzenkinder und sehr verspielt. Die beiden wünschen sich gemeinsam ein neues Zuhause.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Pinguin-Bande & Co

 

Und hier sind unsere Halbstarken. Ein bunt gewürfelter Haufen, ok, sehr viele schwarz-weiß, 😉 alle von verwilderten Müttern.

Sie sind bereits geimpft kastriert und gechipt, geboren im April/Mai 2019.

Einzelne sind noch recht scheu, einige kommen schon vorsichtig zum Menschen und mindestens eine findet Menschen gut.

 

 

 

Aiwa, ist sehr zutraulich

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten bitte an die Tierpfleger im Katzenhaus.