Jung, Wild, Halbstark

 

Es suchen noch einige Jungkatzen vom Frühjahr 2021 ein Zuhause. Sie sind zum Teil schüchtern bis scheu und brauchen Menschen mit Geduld.

Wenn es Futter gibt sind plötzlich (fast) alle sichtbar.

( Die 3 getigerten haben allerdings Interessenten und ziehen in den nächsten Tagen aus)

 

 

Es wird auch sehr gerne gespielt.

Interessenten schreiben bitte eine Email mit Angabe einer erreichbaren Telefonnummer an:   kontakt@tierheim-remscheid.de   oder rufen zwecks Terminabsprache unter der Telefonnummer 02191 64252 an.

 

Kitten auf Pflegestelle

 

Alle Kitten haben feste Interessenten!

 

ACHTUNG! Die Katzenkinder befinden sich nicht im Tierheim!

Update 13.10.2021 Aktuell suchen noch diese 4 Samtpfötchen ein  Zuhause, natürlich im Doppelpack.

 

Interessenten schreiben bitte eine Email an:    kontakt@tierheim-remscheid.de   oder rufen unter der Telefonnummer 02191 64252 an. Ihre Kontaktdaten werden dann an die Pflegestelle weitergegeben.

 

 

 

22.09.2021: Einige Kitten auf der Pflegestelle suchen ein Zuhause. Die kleinen Rabauken wurden zwischen Mai und Juli 2021 geboren und zum Teil mit der Flasche aufgezogen. Jetzt möchten sie im Doppelpack in ein neues Abenteuer starten.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:    kontakt@tierheim-remscheid.de   oder rufen unter der Telefonnummer 02191 64252 an. Ihre Kontaktdaten werden dann an die Pflegestelle weitergegeben.

 

Elly

 

Neu in der Vermittlung: Elly wurde am 14.09.2021 im Tierheim abgegeben. Die hübsche Samtpfote ist kastriert und wurde 2018 geboren.

Weitere Informationen erhalten Sie von den Tierpflegern im Katzenhaus. Ein Besuch ist während der Öffnungszeiten ( Mittwochs und Samstags 14 – 16 Uhr) möglich.

 

 

 

Rani & Aladin

 

Für Rani und Aladin suchen wir ein Wunder………….

Rani, weiblich, kastriert und Aladin, männlich, kastriert sind Geschwister und wurden ca. Sommer 2020 geboren.

Während Aladin recht scheu ist und gerne Freigang haben möchte, ist für Rani an Freigang nicht zu denken. Rani hat beidseitige HD und läuft daher etwas unrund und könnte auch nicht schnell weglaufen.  ABER, Rani kann nicht ohne Aladin sein, wenn die beiden mal getrennt sind dann ruft sie ihn bis er wieder da ist. Rani ist noch etwas schüchtern aber neugierig, ihr fehlt noch der letzte Schubs um vertrauen zu können.

Wie sieht das perfekte Zuhause aus? Menschen mit viel Geduld und die nötige Ruhe um Vertrauen zu erarbeiten. Wahrscheinlich wäre Physiotherapie für Rani später sehr gut. Freigung für Aladin – bzw. noch besser – gesicherter Freigang für beide (damit Rani nicht immer rufen muss) 😉

Weitere Informationen erhalten Sie von den Tierpflegern im Katzenhaus. Ein Besuch ist während der Öffnungszeiten ( Mittwochs und Samstags 14 – 16 Uhr) möglich.

 

Mädchen & Junior

Update 16.09.2021

Mädchen und Junior haben seit einigen Wochen Freigang auf dem Hof. Während Junior sich meistens hinter dem Katzenhaus aufhält und nur reingeht um das Futter zu testen, wohnt Mädchen im Katzenhaus. Gemütlich liegt sie ganz oft auf einem Kratzbaum und genießt es wenn die Tierpfleger zum streicheln kurz stehen bleiben.

Vielleicht finden wir die richtigen Menschen für Mädchen?  Ein Besuch ist während der Öffnungszeiten (Mittwoch und Samstag 14 – 16 Uhr) möglich.

 

 

 

Update 20.12.2020

Mädchen und Junior halten sich fast ausschliesslich im Aussengehege auf. Für die beiden suchen wir ein Zuhause in dem sie selber entscheiden können ob sie reinkommen oder lieber draussen bleiben. 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

 

22.11.2020: Mädchen (rechts) und Junior (links) sind ganz neu im Tierheim. Die beiden sind noch sehr verschreckt und verstecken sich lieber, daher brauchen sie noch etwas Zeit. Weitere Infos folgen in 1-2 Wochen

 

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

Diya

 

 

Diya, weiblich, kastriert, geb. 27.04.2020

Diya ist eine sehr aktive Katze, alles Neue wird sofort begutachtet und getestet. Für Diya suchen wir ein Zuhause mit viel Platz zum Erkunden.

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten von den Tierpflegern im Katzenhaus.

 

Tata

 

 

Update 30.09.2021: Tata ist leider aus der Vermittlung zurück.

 

Update 15.09.2021: Für Tata waren leider noch nicht die richtigen Menschen da. Nun sitzt er oben auf dem Kratzbaum damit er nicht mehr übersehen wird 😉

 

 

Update 03.08.2021

 

Leider haben sich die Besitzer nicht gemeldet.

Der hübsche Kater ist kastriert und wird auf 10+ Jahre geschätzt. Zu Menschen ist er sehr lieb und verschmust, bei Katzen reagiert er eifersüchtig. Tata sucht ein Zuhause als Einzelprinz mit gesicherten Freigang.

 

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252)  melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

22.07.2021

Fundkater aus Radevormwald vom 18.07.2021

Der Kater kam mit einem viel zu engen Geschirr und im schlechten Allgemeinzustand.

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden.

 

Pirat

 

Update 15.09.2021: leider hat sich für Pirat kein Besitzer gemeldet. Er wurde inzwischen kastriert und möchte jetzt in ein Zuhause ziehen wo es ganz viele Streicheleinheiten gibt. Er ist sehr lieb und verschmust, im Katzenzimmer kommt er mit den Artgenossen zurecht, allerdings wäre er im neuen Zuhause gerne Einzelprinz. Aufgrund der alten Augenverletzung ist sein Sehvermögen etwas eingeschränkt, bei schnellen Bewegungen schlägt er auch schon mal. Zur Zeit bekommt er wieder Augentropfen/Salbe. 

 

 

Interessenten können ihn gerne zu den Öffnungszeiten besuchen, oder Sie schreiben eine Email an: kontakt@tierheim-remscheid.de oder Sie rufen unter der Telefonnummer 02191 64252 an.

05.08.2021: Fundkater nicht kastriert, kein Chip aus Radevormwald – Nähe Beyenburg

der Kater hat am rechten Auge eine ältere Verletzung, ist sehr lieb und verschmust.

 

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden. Telefon 0 21 91  6 42 52