Chanel ist ausgezogen ins neue Leben!

Chanel ist zu ihren Menschen ausgezogen!

Die kleine Chanel wurde am 8.2.2015 geboren. Sie ist geimpft und gechipt. Chanel ist total verschmust und sucht die Nähe zu ihren Menschen. Vor unbekannten großen Leuten hat sie etwas Angst und bellt dann manchmal, was sich aber leicht korrigieren lässt, wenn man ihr Sicherheit gibt. Begeistert fährt die kleine Dame Auto. Chanel hat im Rudel gelebt und sich dort verträglich gezeigt. Sie ist eher zurückhaltend. Alles Liebe für die gemeinsame Zukunft wünschen wir euch!

Nikita

 

Nikita, weiblich, kastriert, geboren 15.05.2016

Die junge Katze ist noch sehr scheu. Sie wünscht sich ein Zuhause mit Freigang.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Baby

 

Baby hat ihre Menschen gefunden. Sie fühlt sich sehr wohl im neuen Zuhause.

 

 

Baby ist schon viel zu lange im Tierheim, vielleicht findet sie auch noch ihre Menschen.

 

Baby ist weiblich, kastriert und wurde 2005 geboren.

Meistens findet man sie im Katzenhaus auf der Waschmaschine. Im neuen Zuhause mit gesicherten Balkon möchte sie Einzelprinzessin sein.

Leckerchen sind super.

Wer hat noch einen Platz auf der Waschmaschine oder auf dem Wäschetrockner frei?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Fritzchen und Gismo

 

Fritzchen & Gismo sind vermittelt und haben auch schon Grüße aus dem neuen Zuhause geschickt. Das Tierheim Team wünscht euch und euren Menschen alles Gute für die Zukunft.

 

 

Fritzchen, männlich, kastriert, geboren Mai 2018.

Gismo, männlich, kastriert, geboren Mai 2018.

Die beiden jungen Kater warten noch auf die richtigen Menschen. Sie sind noch etwas scheu aber das kann sich im neuen Zuhause schnell ändern.

Fritzchen und Gismo könnten gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen oder auch einzeln zu einer vorhandenen Samtpfote. Auf jeden Fall möchten beide Freigang haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Decken gesucht!

HANDTÜCHER-STOPP

Unsere Wäschekammer platzt aus allen Nähten!

Dank der vielen Wäschespenden in den letzten Wochen und Monaten konnten wir die Wäschekammer ordentlich füllen.  Am meisten wurden Handtücher gespendet, mehr als gebraucht wird.

Bitte spenden Sie vorübergehend keine weiteren Handtücher, wir haben keine trockene Lagerfläche mehr.

Decken – auch Wolldecken – und Bettbezüge werden weiterhin dringend benötigt, diese gehen sofort in den Umlauf.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

Bitte keine Kissenbezüge, da diese zu klein sind, um Zwinger und Käfige auszulegen

und

bitte keine Spannbettlaken, da sich die Tiere darin verheddern).

Dafür danken wir von Herzen!

Sie können Ihre Sachspenden unabhängig von den Öffnungszeiten im Eingangsbereich vor unserem Tierheim oder wettergeschützt verpackt vor dem Tor abstellen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Weihnachten 2018 – Die Bescherung

 

So viele Geschenke und so viele liebe Grüße,  hier ein kleiner Teil der Karten.

 

Die Bescherung der Tiere ist an mehreren Tagen erfolgt, anders war es nicht machbar. Leider konnten wir nicht alle Tiere fotografieren, die Versorgung und die Pflege geht vor. Für einige Tiere hat sich der größte Wunsch erfüllt – ein neues Zuhause. Die Geschenke der bereits ausgezogenen Tiere haben wir an die Neuzugänge und/oder auf alle Tiere verteilt. Wir hoffen das ist auch im Sinne der tierlieben Menschen die Geschenke gekauft haben.