Leny – hübsches Multitalent sucht dringend neues Zuhause für immer

Hier der Steckbrief von Leny :
Leny ist circa 3 Jahre alt , nicht kastriert.
Sie ist stubenrein und kann circa 6/8 Stunden alleine bleiben.
Sie läuft leinenfrei im Wald und offenen Gelände
Mit Hunden versteht sie sich unterschiedlich gut , großen Hunden gegenüber zeigt sie Respekt bei kleineren ist sie auch mal dominant.
Mit Katzen kommt sie klar ,solange diese nicht an ihre Sachen gehen und sie genügend Abstand zueinander haben,(wir haben selbst 4 Katzen zuhause)
Mit Kindern kommt sie leider nicht klar
Sie hat einen ausgeprägten Sinn ihr Rudel zusammen halten ( denke mal in ihr ist ein Hütehund mit drin )
Autofahrer kann sie , aber nicht zu lange sonst wird ihr schlecht.
Bus und Bahn geht nicht
Sie stammt ursprünglich aus Rumänien

Kontakt direkt über Christina Friscia    christinafriscia@gmx.de

2 Gerbil-Mädels wollen getrennte Wege gehen

Bei Babsi (schwarz-weiß) und Ulli sind leider mehrere Vergesellschaftungsversuche gescheitert

 

Die beiden sind 1,5 Jahre alt, buddeln für ihr Leben gern und Leckerchen aus der Hand finden sie auch prima

Sie suchen jetzt möglichst schnell getrennt voneinander (oder auch zusammen nur mit jeweils anderem Partner!) ein neues artgerechtes Zuhause.

Bitte wenden Sie sich direkt an Frau Hölterhoff unter der Nummer 0151 61081015, sprechen Sie gerne auch auf die Mailbox, sie werden umgehend zurück gerufen.

 

Sam Cooper – freundlicher Wächter braucht dringend neues Zuhause

Herdenschutzmischling, männlich, kastriert, ca. 60 cm, 30 kg, geb: 2018, freundlicher Rüde, der zurzeit in einer Hundegruppe bei einer Pflegefamilie lebt und dringend ein neues zu Hause sucht. Das Herz der Pflegefamilie ist leider zu groß und das Veterinäramt drängt auf Reduzierung der Hunde bis Freitag, 20.05.  Kontakt über Petra Nolte-Karraß 0172 7401033
Es ist viel mit Sam Cooper gearbeitet worden, er hat sogar Agility und Aportiertraining gemacht, dennoch zeigt er auch seinen Herdenschutzanteil.  Auch wenn er grundsätzlich freundlich ist, ist er auch ein guter Wachhund und  passt aber nicht gut in enge Wohnsiedlungen oder Mehrfamilienhäuser. Herdenschutzerfahrung bei seinen Menschen wäre sinnvoll.

Vermittlungshilfe für Amy & Mischa

 

Achtung! Die beiden befinden sich nicht im Tierheim!

 

Die beiden 5jährigen Bengalen suchen dringend gemeinsam ein neues Zuhause bei Kennern und Liebhabern dieser Rasse oder bei Menschen die sich vorab über die Bedürfnisse der besonderen Samtpfoten informieren. Amy und Mischa wünschen sich ein Zuhause ohne kleine Kinder da sie etwas schreckhaft sind aber Freigang wollen sie auf jeden Fall. Sie hatten schon mehrere Vorbesitzer und sind jetzt leider unsauber, vielleicht sind sie etwas unterfordert oder haben Streß mit den Kindern in der Familie.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:   Janinaschmitz@hotmail.de