Feedback

Feedback ist ein zweijähriger unkastrierter Rüde. Er ist sehr lieb zu Allem und Jedem. Das Kraftpaket liebt es, ganz viel draußen zu sein. Daher sucht er Menschen, die das gerne viel mit ihm gemeinsam machen.

Für ihn ist ein gut eingezäunter Garten wichtig, in dem er seinem Wunsch, draußen zu sein, so richtig ausleben kann. Knuddeleinheiten mag der freundliche Rüde auch sehr gerne.

Feedback sucht Menschen, die mit ihm gemeinsam die Welt dort draußen erkunden wollen!

Robbie

Der wunderschöne weiße Rüde ist ein Mittelspitz, der am 3.1.16 geboren wurde.

„Hände bedeuten für den bildhübschen Spitz nichts Gutes, wir können nicht genau sagen warum. Mittlerweile gestattet er das Anleinen wenigen Personen, Anfassen geht „natürlich“ auch nicht, obwohl sein Blickkontakt manchmal förmlich dazu animiert – er steht sich auf eine noch nicht zu durchschauende Weise selbst im Weg. Er liebt ausgedehnte Spaziergänge an der Rollleine bei denen er seine Energie so richtig abbauen kann, dabei ist er ein angenehmer und entspannter Laufpartner, wenn man ihn einfach sein Ding machen lässt.  Bei den Begegnungen mit anderen Hunden ist Vorsicht geboten, aber es sind Fortschritte zu verzeichnen. Robby sollte nicht vermittelt werden, so lange sein Verhalten sich nicht deutliche bessert, es sei denn jemand hat diesbezüglich Erfahrung und ist bereit viel Zeit und Herzblut zu investieren, um ihm wieder ein schönes Leben zu ermöglichen. Er sollte keinesfalls aus Mitleid adoptiert, sondern von Menschen aufgenommen werden, die sich bewusst für einen schwierigen Hund entscheiden und mit seinem Verhalten klarkommen – und die nötige Geduld mitbringen.“ 

Lilly

Update von Januar 2019Die mittelgroße Schäferhund-Mix Hündin Lilly wurde 2013 geboren. Sie ist noch sehr unsicher bei fremden Menschen. Dann zeigt sie teilweise ihr beachtliches Gebiss. Man sollte bei Interesse für Lilly mehrere Besuche einplanen, denn nach dem dritten oder vierten Mal ist es auf einmal ganz anders. Sie möchte ganz nahe bei den ihr vertrauten Menschen sein. Sie genießt jede Zuwendung in vollen Zügen. Lilly hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und Katzen oder Kleintiere sollten nicht im neuen Haushalt leben.

Sie liebt es, zu spielen und eine Leckerchensuche macht ihr riesigen Spaß. Sobald jemand Lillys Vertrauen gewonnen hat (was etwas dauern kann), ist sie eine Freundin , die mit einem durch dick und dünn geht. Ihre wunderbare Hundeseele ist einfach beeindruckend.

Benji (Balu)

Der Mischlingsrüde Benji wurde am 2.2.2014 geboren. Benji ist ein sehr sportlicher mittelgroßer Hund, der noch etwas scheu ist. Im Auslauf genießt er die Möglichkeit, zu rennen und freut sich gleichzeitig, wenn dort Menschen sind, die ihn streicheln oder Leckerlis bereit halten. Dabei ist er noch etwas vorsichtig. Über seine Vorerfahrungen, Verträglichkeit mit Artgenossen oder anderen Tieren ist uns noch nichts bekannt. Dazu müssen wir Benji erst näher kennen lernen. Weitere Infos erhalten Sie über das Tierheim.

Für Benji suchen wir hundeerfahrene, geduldige Menschen, die ihm ein liebevolles verlässliches Zuhause geben möchten. Sicherlich möchte er gemeinsam mit ihnen noch viel lernen und die Welt erkunden.

Goofy

Goofy ist ein kastrierter Boxer Mischling, der im April 2014 geboren wurde. Seit dem 28.9.2018 lebt er bei uns im Tierheim.  Er wurde bei uns abgegeben und muss erst einmal mit der neuen Situation in seinem Leben zurecht kommen. Goofy ist eine ausgesprochene Schmusbacke. Er liebt es sehr, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Leckerlisuche findet er ganz toll und dabei zeigt er einen gute Spürnase. Auch Apportierspiele mag er und er tauscht dann gerne gegen eine Streicheleinheit oder ein Leckerli. Goofy kennt Sitz und Platz und sicher hat er noch anderes auf Lager.

Er mag keine Überraschungen und plötzlich auftauchende Fremde werden schon einmal angeknurrt, was aber leicht zu korrigieren ist. Laut Vorbesitzer mag er keine anderen Rüden. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.  Auf den Bildern ist deutlich zu sehen, dass der liebenswerte Goofy gerne gekrault wird und menschenbezogen ist.

Bommel

Bommel ist ein kastrierter Schnauzer-Mix-Rüde, der im März 2012 geboren wurde. Laut Vorbesitzer fährt er gerne Auto und mag andere Tiere. Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

Momo

Der Schäferhund Mix Rüde Momo wurde im September 2012 geboren. Er wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Momo ist Fremden gegenüber zunächst zurückhaltend und bellt dann auch. Aber wenn er Vertrauen gefasst hat, orientiert er sich an seinen Menschen.

Beim Gassigehen am 6.6. 18 zeigte er sich unterwegs entspannt und ruhig. Große Freude hatte er daran, die Hundezeitung zu lesen.

Auch das Wasser suchte er sofort auf , um sich die Pfoten bei der momentanen Hitze abzukühlen.

Bei der Begegnung mit einem anderen Rüden fing er an zu bellen und zog in dessen Richtung. Begonnen mit der Unterhaltung hatte der andere Rüde.  Zwischendurch drehte er sich zu dem Menschen am anderen Ende der Leine um und lief sofort weiter, wenn er gerufen wurde. Auf Handzeichen und auch bei der Ansprache „Sitz“ klappte das sofort. Ein Leckerli findet Momo zwischendurch auch nicht schlecht.

Sicherlich möchte Momo gerne mit seinen neuen Menschen noch ganz viel gemeinsam lernen. Der sportliche Rüde benötigt Auslastung für Körper und Seele und freut sich darauf, mit seinen neuen Menschen gemeinsam die Welt zu entdecken. Kinder sollten nicht im Haushalt sein. Seine Katzenverträglichkeit ist noch unbekannt.

Jacky

Jacky ist ein Jack Russell Rüde und wurde am 25.6.2010 geboren. Für Informationen kommen Sie bitte zu den Öffnungszeiten im Tierheim vorbei, schreiben eine E-Mail über die Homepage oder rufen Sie im Tierheim an.