Kisha – eine liebe Zuckerschnute

Wir wisssen nicht viel über die hübsche Hündin. Geboren soll sie Anfang 2017 sein und als (optisch eingeschätzter) „Listenhund-Mix“ wird die entsprechende Sachkunde benötigt. Ansonsten ist sie mit einem Kuschelsofa und gemütlichen Runden zufrieden und pflegeleicht! Sie mag allerdings nicht alleine bleiben.

Wenn sie sich freut, kann sie aber auch stürmisch werden, berichtet ihre Gassigeherin und für Leckerchen tut sie alles! Mit Rüden versteht sie sich gut.

Vielmehr muss man eigentlich gar nicht wissen, oder? Wer hat ein Kuschelsofa und viel Zeit für unsere Kisha?

 

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

 

 

 

Fritzi

 

Fritzi ist ausgezogen!

 

Fritzi wurde einfach in einer Wohnung zurückgelassen. Er ist sehr lieb, geschätzt 4-6 Jahre alt und wird vor dem Auszug noch kastriert.

Interessenten schreiben bitte eine Email  an:    kontakt@tierheim-remscheid.de     gerne mit Angabe einer Telefonnummer.

 

Kira (Queenie)

 

Kira ist ausgezogen!

 

Kira, weiblich, kastriert, geboren 2019

Kira wurde 2019 zusammen mit ihrem Bruder Quasimodo vermittelt und beide kamen im Juli 2021 zurück ins Tierheim. Beide waren völlig verstört und haben sich anfangs nur unter Decken versteckt. Da sich beide im Tierheim überhaupt nicht verstanden haben wurde Kira ohne ihren Bruder erneut vermittelt. Leider zeigte sie im letzten Zuhause große Angst vor Männer, sie versteckte sich sehr oft, daher wurde sie schweren Herzens wieder zurückgebracht.

Kira möchte sich ihre Menschen gerne selber aussuchen, evtl. braucht sie etwas Zeit um Vertrauen aufzubauen. Bei vertrauten Menschen ist sie sehr verschmust, mit den anderen Katzen im Katzenzimmer kommt sie gut klar.

Interessenten schreiben bitte eine Email  an:    kontakt@tierheim-remscheid.de     gerne mit Angabe einer Telefonnummer.

Vermittlungshilfe für Amy & Mischa

 

Achtung! Die beiden befinden sich nicht im Tierheim!

 

Die beiden 5jährigen Bengalen suchen dringend gemeinsam ein neues Zuhause bei Kennern und Liebhabern dieser Rasse oder bei Menschen die sich vorab über die Bedürfnisse der besonderen Samtpfoten informieren. Amy und Mischa wünschen sich ein Zuhause ohne kleine Kinder da sie etwas schreckhaft sind aber Freigang wollen sie auf jeden Fall. Sie hatten schon mehrere Vorbesitzer und sind jetzt leider unsauber, vielleicht sind sie etwas unterfordert oder haben Streß mit den Kindern in der Familie.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:   Janinaschmitz@hotmail.de

 

 

Bescherung 2021

 

 

Weihnachtswunschbaum für Tiere

 

Update 10.12.2021:

Es stehen schon soooo viele Geschenke für unsere Tiere beim Fressnapf Remscheid. Wir bekommen immer wieder Gänsehaut wenn wir sehen wie viele Menschen auch an die Tierheim Tiere denken. Vielen lieben Dank an alle tierlieben Menschen.

 

Auch in diesem Jahr steht wieder ein Weihnachtsbaum für unsere Tiere im Fressnapf Remscheid, Hastener Str. 22-26, 42855 Remscheid

 

Und so funktioniert es:

Karte aussuchen, Wunsch erfüllen, an der Kasse bezahlen und das Geschenk unter den Baum stellen.

Herzlichen Dank im Namen unserer Tiere 

Sonderstand am Samstag, den 23.10.2021

Wichtige Info!!!

Liebe Tierfreunde am Samstag, den 23.10.2021, von 14 bis 16 Uhr

bietet Frau Annette Oslow

selbstbestickte Handtücher,

handgefertigte Schutzhüllen für Impfpässe und

diverse andere schöne Dinge zum Verkauf zu Gunsten unseres Tierheimes an!

Wir danken Annette Oslow für ihren liebevollen Einsatz

und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Georgie

Die Katze wurde von den Besitzern wieder abgeholt!

 

Fundkatze vom 27.09.2021 aus Remscheid Lüttringhausen

 

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon 02191 64252

 

Sie ist sehr verschmust, also eher eine Schulter/Nacken Katze 😉

 

 

Fundkater

 

Rey wurde von den Besitzern wieder abgeholt!

 

 

Fundkater, kastriert, vom 18.09.2021 aus Remscheid, Palmstraße. Chip ist vorhanden aber leider nicht registriert.

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon 02191 64252