Vermittlungsstopp

 

Liebe Tierfreunde,

 

 

auch in diesem Jahr werden wir ab dem 10.12.2019 keine Tiere mehr vermitteln.

 

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke !!!!

 

 

Selbstverständlich können die Tiere zu den Öffnungszeiten besucht werden. Die Mitarbeiter beraten Sie auch in dieser Zeit und führen weiterhin Vermittlungsgespräche. Gerne können Sie sich als Interessent für ein Tier vormerken lassen.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Die Cafeteria  bleibt am 21.12.2019 und am 28.12.2019 geschlossen. Ab 04.01.2020 sind wir wieder samstags von 15 -17 Uhr für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Alle Jahre wieder….

Nicht vergessen, am 08.12.2019 von 14 bis 20 Uhr findet der ideelle Weihnachtsmarkt in Lennep statt.

 

 

Annette und Mike Oslow sind wieder bei zwei Weihnachtsmärkten dabei.

Am Sonntag den 01.12.2019 von 11 – 18 Uhr beim Weihnachtsmarkt in Lüttringhausen,

und am Sonntag den 08.12.2019 von 14 – 20 Uhr beim ideellen Weihnachtsmarkt in Lennep.

Es gibt wieder eine große Auswahl an wunderschönen Sachen die zugunsten unserer Tiere verkauft werden. Einige Tiere haben uns schon ein paar große Wünsche ins Ohr geflüstert. Annette und Mike werden wie immer alles geben um die Wünsche zu erfüllen, bitte helfen Sie und kaufen den ganzen Stand leer.

 

Der tierische Wunschbaum im Fressnapf Remscheid

 

Im Fressnapf Remscheid steht dieses Jahr wieder ein Wunschbaum für unsere Tiere. Nach nur 4 Tagen stehen dort schon ganz viele Geschenke.

Liebe Fressnapf Kunden, ihr seid der Hammer!

 

Es waren heute nur noch ganz wenige Karten im Baum. Die Fotos von unseren „neuen“ Tieren habe ich heute im Fressnapf abgegeben. Für alle die keine Karte mehr ergattern können – nicht traurig sein – es gibt einige Dinge die immer benötigt werden.

Unsere Katzen brauchen ständig Katzenspielzeug – Bälle, Mäuschen, Spielangeln usw.  Und ganz beliebt sind Baldriankissen 😉

Unsere Hunde freuen sich immer über leckere (stinkige) Knabbereien wie z.B. getrockneter Pansen.

Auch die Kleintiere sind Leckermäulchen, gerne getrocknete Kräuter und gesunde Knabbereien. Das Fressnapf Team hilft auch gerne.

 

 

Herbst- und Bauernmarkt

 

Annette und Mike Oslow haben einen ganzen langen Tag im teilweise strömenden Regen auf dem Herbst- und Bauernmarkt selbstgemachte Sachen verkauft. Dieser Tag hat sich für unsere Tiere wieder gelohnt, es gab für die neuen Katzenräume nagelneue Outdoor-Kratzbäume und weiteres Zubehör.

Schon nach dem Sommerfest gab es neue Outdoor-Kratzbäume und noch viel mehr.

Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz!

 

 

 

Herbst- und Bauernmarkt

am Sonntag den 29.09.2019 von 11 – 18 Uhr in Lüttringhausen

 

Annette und Mike Oslow sind auf dem Kunsthandwerkermarkt in der Richthofenstraße wieder mit einem Stand zugunsten unserer Tiere dabei.

Das Motto lautet: Gestricktes und Gesticktes

Ein Besuch lohnt sich, das Motto lässt schon vermuten, es gibt was für die Ohren. Aber auch liebevoll gestaltete Karten und Vieles mehr. Annette und Mike freuen sich auf Ihren Besuch.

 

 

Von den gesamten Tageseinnahmen wird wieder dringend benötigtes Zubehör für unsere Tiere gekauft.

 

Dankeschön

 

Ein ganz großes Dankeschön an Familie W. und Helfer.

Von dem Erlös des Hauströdels im September wurden ganz viele tolle Sachen für unsere Tiere gekauft. Das Auto war pickepackevoll 😉

Für jede Tierart war was dabei, vielen lieben Dank!

 

Und es warten noch weitere Kratzbäume auf den Aufbau.

 

 

10. Filialgeburtstag – Danke dm – Markt RS Hasten

Am 20.9.2019 veranstaltete der dm – Markt Remscheid Hasten zum 10. Geburtstag der Filiale eine tolle Aktion zu Gunsten des Tierheims.

Die Gäste wurden mit selbstgebackenen Waffeln und leckeren Fruchtsäften verwöhnt. Außerdem konnte jeder einmal das Glücksrad drehen.

Im Namen der Tiere und des gesamten Tierheim Teams bedanken wir uns ganz herzlich!

Salome

 

Es ist  Herbst und wieder kommen vermehrt tragende Fundkatzen

Wie z.B. Salome, eine sehr liebe Katze, definitiv keine verwilderte Hauskatze. Sie hat in der letzten Woche ihre Kitten zur Welt gebracht und kümmert sich liebevoll um den Nachwuchs. Und sie ist nicht die einzige, weitere Fundkatzen haben in der letzten Woche ihren Nachwuchs im Tierheim bekommen.

Die Katzen stehen selbstverständlich noch nicht zur Vermittlung, bitte sehen Sie von Anfragen hierzu die nächsten 12 Wochen ab. Mama Salome hat sich bereits in ein Menschenherz geschlichen. 😉 Für die Kitten wird es zu gegebener Zeit ein Update geben.

Gerade jetzt wird wieder klar warum eine Katzenschutzverordnung so wichtig ist. Für Radevormwald gibt es die Verordnung seit 01.03.2018 und in Remscheid zum Glück jetzt auch seit dem 13.06.2019.  Nach der Katzenschutzverordnung muss jede Katze und jeder Kater vor dem Freigang kastriert, gekennzeichnet (z.B. mit Chip) und registriert ( z.B. bei Tasso, Findefix ) werden.  Auch für bereits kastrierte Freigänger gilt die Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht.