10. Filialgeburtstag – Danke dm – Markt RS Hasten

Am 20.9.2019 veranstaltete der dm – Markt Remscheid Hasten zum 10. Geburtstag der Filiale eine tolle Aktion zu Gunsten des Tierheims.

Die Gäste wurden mit selbstgebackenen Waffeln und leckeren Fruchtsäften verwöhnt. Außerdem konnte jeder einmal das Glücksrad drehen.

Im Namen der Tiere und des gesamten Tierheim Teams bedanken wir uns ganz herzlich!

Eindrücke vom Sommerfest -toll war’s!

Auch dieses Jahr war das Sommerfest eine rundum gelungene und bunte Mischung – gerne zeigen wir schon einmal ein paar Impressionen. Aus Datenschutzgründen sind keine (menschlichen) Besucher auf den Bildern zu sehen, aber es waren viele!

Dafür bedanken wir uns herzlich, genauso wie bei allen Helfern und den vielen tollen Ständen, die nicht nur für Kurzweil , „Kaufrausch“ und Gaumenfreuden gesorgt haben, sondern deren Einnahmen (in manchen Fällen komplett)  auch noch dem Tierheim zu Gute kommen.

Der ein oder andere ehemalige vierbeinige Bewohner kam zu Besuch, viele schöne Gespräche von Tierfreund zu Tierfreund wurden geführt, einige Besucher waren zum ersten Mal im Tierheim und haben festgestellt, dass sie gerne wiederkommen (in die Cafeteria, um etwas zu spenden oder einem Notfellchen ein neues zu Hause zu geben)- besser gehts nichts. Petrus scheint auch ein Tierfreund zu sein, er steuerte allerbestes Wetter bei.

 

Workshop für Gassigänger

Der Workshop für Gassigänger am 12.7.2019 war richtig klasse!

Für 9 interessierte Leute gab es zunächst einen Theorieteil, der sehr spannend war: Von der Abstammung des Hundes bis hin zu der Frage, welche Bedürfnisse besonders auch unsere Tierheimhunde beim Gassigehen haben. Wie viel Schlaf benötigt ein gesunder erwachsener Hund? Oder welche Hobbies haben unsere Hunde? ……

Mit all diesen Infos und einem Beutel Leckerchen in der Tasche ging es anschließend über zum praktischen Üben!

Lui durfte als erster Hund mit seinen Gassigängern los.

Es schlossen sich noch drei andere Hunde an. Und im Wald angekommen, ging es los mit den Schnüffelspielen. Conor musste seinen Kopf und Körper richtig anstrengen, um die kleinen Leberwurstkleckse am Baumstamm zu erreichen.

Zurück am Tierheim kann ich nur sagen, es war ein sehr informativer und gelungener Abend für Hunde und Menschen!

Vielen Dank liebe Pia Klein!

Barbara Janowski

 

♥ ♥ ♥

Die Videotierhilfe war am 13.2.19 zu Besuch!

Gestern, am 13.2.2019 kam Sabrina von der Video Tierhilfe gemeinnützige UG „Der Mediendienst für den Tierschutz“ zu uns ins Tierheim für Remscheid und Radevormwald. Und wie es das Bild zeigt, war es ein Nachmittag voll Freude und Sonnenschein für Tiere und Menschen! Alles hatten richtig gute Laune und die Hunde zeigten sich sprichwörtlich von ihrer Schokoladenseite. Unterstützung beim Dreh gab es durch Pia, Heike und Barbara. So konnte Sabrina richtig viele Hunde filmen. Ganz besonders wichtig waren dabei unsere Englischen Bulldoggenkinder mit Mama Camilla. Aber auch Bommel, Goofy und Benji hatten ihren Spaß und freuen sich schon auf Ihre Menschen.

Schaut mal die Bilder, die einen schönen Eindruck vermitteln! Los geht´s mit mir „Mama Camilla“ und meinen Kindern Theo, Vicky, Henry, Molly und Mary:

Natürlich nutzten Sabrina und die anderen die Zeit auch zum ausgiebigen Kuscheln!

Die sechs jungen Hunde genossen die Aufmerksamkeit sehr und selbst Molly, die nach ihrer Augen OP noch etwas angeschlagen ist, rannte mit riesiger Freude über die Wiese.

Wir sind so froh, dass die Video Tierhilfe in regelmäßigen Abständen bei uns vorbeikommt, um unsere Tiere zu filmen und in den sozialen Netzwerken einzustellen. So werden sie von noch mehr Menschen gesehen und ihre Chance auf ein eigenes Zuhause wird deutlich vergrößert.

Wir danken euch von ganzem Herzen und sind schon ganz gespannt auf die ersten Filme!!! Euer Tierheim Team

Super, dass ihr da gewesen seid und kommt ja bald wieder!!!!

Chanel ist ausgezogen ins neue Leben!

Chanel ist zu ihren Menschen ausgezogen!

Die kleine Chanel wurde am 8.2.2015 geboren. Sie ist geimpft und gechipt. Chanel ist total verschmust und sucht die Nähe zu ihren Menschen. Vor unbekannten großen Leuten hat sie etwas Angst und bellt dann manchmal, was sich aber leicht korrigieren lässt, wenn man ihr Sicherheit gibt. Begeistert fährt die kleine Dame Auto. Chanel hat im Rudel gelebt und sich dort verträglich gezeigt. Sie ist eher zurückhaltend. Alles Liebe für die gemeinsame Zukunft wünschen wir euch!