Gerlinde & Emine

 

Gerlinde, kastrierte Katze, ca 1 Jahr alt

Emine, kastrierte Katze, sehr klein und zierlich

Gerlinde und Emine haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt. Die beiden spielen sehr gerne miteinander und möchten nach einer Eingewöhnungszeit Freigang haben. Für die schüchternen Samtpfoten suchen wir ein ruhiges, erfahrenes Zuhause ohne Kleinkinder.

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252) im Tierheim melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

WELTKATZENTAG 2020

 

Zum Weltkatzentag 2020 ein Einblick in die Kinderstuben 😉

Gewusel bei der Black&White-Baby-Band

Mit Futter bekommt man Ordnung ins Kittenzimmer.

Diese kleine Bande ist entwurmt und hat die Zweitimpfung bekommen. Die „getigerten Exoten“ und 2 weitere haben bereits Interessenten und ziehen in den nächsten Tagen aus. Die restlichen 6 Kitten suchen noch nach der richtigen Familie, natürlich im Doppelpack.

Weitere Kitten in der Warteschleife, weitere Informationen folgen in den nächsten 1-2 Wochen.

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252) im Tierheim melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

 

Obelix

 

Kastrierter schüchterner Kater, 10 Jahre

Für Obelix suchen wir ein ruhiges Zuhause mit geduldigen Menschen ohne Artgenossen. Er ist sehr lieb aber schüchtern, wer hat die Zeit und Geduld das Herz des Katers mit den hübschen Augen zu erobern?

Interessenten können sich telefonisch (02191 64252) im Tierheim melden oder schreiben eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

Pixi & Pucky

 

Update August 2020: Pixi & Pucky warten noch auf die richtigen Menschen.  Bei den Tierpflegern sind sie schon viel zutraulicher geworden, alles braucht halt seine Zeit. Wo sind die Menschen die sich das Vertrauen der beiden erarbeiten möchten?

 

 

03.02.2020

Pucky männlich, kastriert, geimpft und gechipt. Pixi weiblich, kastriert, geimpft und gechipt. Beide wurden im Frühjahr 2019 geboren. Die Mutter ist eine verwilderte Hauskatze, entsprechend scheu sind die beiden Samtpfoten. Langsam haben sie sich an die Menschen gewöhnt, die Tierpfleger können sie schon kurz streicheln. Für die beiden suchen wir ein Zuhause bei geduldigen Menschen die ihnen Zeit geben und nach einer Eingewöhnungszeit auf jeden Fall Freigang.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

 

 

Monja & Mika

 

Monja & Mika haben Interessenten!

 

Achtung: Monja & Mika befinden sich auf einer Pflegestelle

 

Die beiden schwarzen Samtpfoten wurden Anfang Mai 2020 geboren. Sie sind entwurmt, gechipt, die zweite Impfung erfolgt diese Woche. Vermittlung nur zusammen und nach positiver Vorkontrolle. Interessenten wenden sich bitte an das Tierheim unter Telefon 02191 64252.

 

 

Fundkater Amore

 

 

Amore wurde von seinen Besitzern abgeholt

 

Fundkater vom 03.08.2020

Fundkater aus Remscheid Anton-Küppers-Weg, kein Chip, nicht kastriert.

Die Besitzer wenden sich bitte mit den entsprechenden Nachweisen (Impfpass usw.) an das Tierheim Remscheid, Telefonnummer 02191 64252

 

Ares

Update 08.08.2020

Ares ist ein sehr lieber Kater, bisher haben sich die Besitzer nicht gemeldet. Er ruft und will wieder nach Hause. Laut der letzten Registrierung bei Tasso haben die Besitzer in Bad Münstereifel gewohnt.

 

Fundkater Ares möchte wieder nach Hause.

 

Ares hat einen Chip, leider sind die Besitzer umgezogen. Vielleicht wohnt er noch nicht lange hier in der Gegend und die Anschrift wurde bei Tasso noch nicht geändert. Fundort Remscheid an der Grenze zu Wuppertal Beyenburg. Die Besitzer wenden sich bitte an das Tierheim mit den entsprechenden Unterlagen, Chipnummer usw.

Telefonnummer 02191 64252

Mischlingsrüde Cobi – großer Kerl mit weichem Herz

Was gibts Neues (August 2020)?

Wenn man Coby mit seiner Lieblingshündin im Auslauf toben sieht, oder wenn er ganz vorsichtig ein Leckerchen nimmt, geht einem das Herz auf.

Er ist so ein liebenswerter Kerl – bis auf seine Rüden-Antipathie, an der zu arbeiten ist. Aber wer ist schon perfekt?

 

 

Cobi wurde im Dezember 20015 geboren und am 25.4. 2020 bei uns im Tierheim abgegeben, leider hat er sein Zuhause wegen Trennung verloren. Er ist mit 70 cm und 37 Kilo ein „staatser Kerl“ und wirkt auf den Fotos etwas kleiner.

Bei einer ersten Runde im Auslauf zeigte sich Cobi freundlich  interessiert an Tyra, die gerade im Nachbarauslauf ihre Runden drehte (und ihn spontan auch sehr schnuckelig fand).  Er zeigt sich Menschen gegenüber sehr freundlich und liebt es gekrault zu werden. Natürlich mag er auch gerne Leckerchen und nimmt sie ganz vorsichtig aus der Hand oder sucht sie mit Begeisterung.

Cobi hört, wenn man ihn ruft und kennt Sitz und Platz.  Er ist leinenführig, bei Begegnungen mit Rüden ist jedoch Umsicht geboten – er neigt (nur in dieser Situation) zum Pöbeln oder auch zu Übersprungshandlungen wie Schnappen. Gemeinsam mit ihm einen Weg zu finden, dieses Verhalten zu verhindern bzw. abzustellen, ist eine Aufgabe, die das neue Frauchen und Herrchen hat. Da er sonst ein überaus netter und braver Geselle ist, sollte das – ggfls. mit Unterstützung eines Hundetrainers – mit Geduld und Zuwendung machbar sein.

 

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email mit Ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de

Abby&Buffy – zauberhaftes Duo

 

Das zauberhafte schwarz-weiße Duo besteht aus der Pekinesen-Mix Dame Buffy, geb. ca. 2012, und der Mischlings-Dame Abby, geb. ca. 2014, beide sind nicht kastriert.

Sie kamen zusammen ins Tierheim und sollen auch zusammen vermittelt werden – sie sind ein eingespieltes Team! Andere Hunde-Damen mögen sie weniger …

Dafür sind sie kinderlieb – aber natürlich kein „Spielzeug“ trotz ihrer Größe. Ein respektvoller Umgang ist aber ja ohne selbstverständlich, egal welche Körpergröße das neue Familienmitglied hat 🙂

Wer hat ein schönes Plätzchen – vielleicht sogar mit einem eigenen Stückchen Grün vor der Tür – für diese beiden?

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-mail mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns an!