Ruby … kleines Edelsteinchen

Noch kein Jahr alt und kastriert ist unser kleiner schwarzer Ruby ….

 

Sein Kumpel Rossi hat es schon in ein neues Zuhause geschafft – wo darf Ruby einziehen? Er freut sich auf artgerechte Gesellschaft und viel Bewegungsfreiheit!

 

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

 

 

Geschichte:

Update 02.11.

Nach dem Kastrieren wurden die beiden nicht mehr vergesellschaftet, weil sie sich nicht mehr verstanden. Die beiden jungen Herren gehen also jetzt getrennte Wege und warten auf ihre Herzensdame ( ab Ende November!).

 

 

Die beiden hübschen Kerle wurden gemeinsam gefunden, sie scheinen noch jung zu sein, sonst würden sie sich nicht verstehen …

In den nächsten Tagen werden sie kastriert und sind dann in 6 – 8 Wochen bereit für den Umzug – am besten zu einer netten Dame – andere Konstellationen sind auch möglich, aber eine Vergesellschaftung kann dann schwieriger und aufwendiger werden (nur für erfahrene Halter).

Oder sie ziehen dann kastriert gemeinsam aus ….

 

Hafida

 

Hafida ist ausgezogen!

 

Hafida, weiblich, kastriert, ca. 1-3 Jahre

Hafida kam bereits Ende August als Fundtier in das Tierheim. Ihr Geheimnis waren 6 blinde Passagiere die am 03.10.2021 das Licht der Welt erblickten. Die tolle Katzenmama hat die Kleinen liebevoll aufgezogen aber jetzt reicht es ihr. Sie möchte in einem eigenen Zuhause das Leben in vollen Zügen genießen. Viele Streicheleinheiten und ein gesicherter Balkon sind Voraussetzung.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:   kontakt@tierheim-remscheid.de    mit Angabe einer erreichbaren Telefonnummer.

 

Marie

 

Marie, weiblich, kastriert, geboren ca. 2009, auf einem Auge blind.

Marie wurde bereits im Oktober im Tierheim abgegeben. Anfangs ging es ihr sehr schlecht, sie wurde tierärztlich durchgecheckt und bekommt jetzt Herzmedikamente. Die Katzenlady weiß was sie will und wann sie will und sucht sich ihre Menschen am liebsten selber aus.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:   kontakt@tierheim-remscheid.de    mit Angabe einer erreichbaren Telefonnummer. (  Wir lesen ihr dann alle Emails vor 😉  )

 

 

Jamila

 

Jamila, weiblich, kastriert, geboren April 2021

Die junge Katze ist alterstypisch agil und verspielt. Streicheleinheiten findet sie auch super. Sie wohnt zur Zeit mit einem älteren Kater im Katzenzimmer, allerdings wäre ein junger Spielkamerad im neuen Zuhause viel besser.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:   kontakt@tierheim-remscheid.de     mit Angabe einer erreichbaren Telefonnummer.

 

Fridoline Fell

 

Linchen ist ausgezogen!

 

Update 14.12.2021: Für Fridoline haben sich keine Besitzer gemeldet.

 

Die kastrierte Katze wird auf ca. 5-7 Jahre geschätzt. Die Haut ist wieder tiptop verheilt und das Fell auch wieder schön plüschig. 😉 Linchen lässt es immer ruhig angehen und freut sich über ganz viel Streicheleinheiten.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:    kontakt@tierheim-remscheid.de     mit einer erreichbaren Telefonnummer.

 

 

 

12.11.2021: Fundkatze aus Remscheid Lüttringhausen, kein Chip, hat evtl. eine Allergie o.ä., ganz viele Verkrustungen hauptsächlich an Hals und Kopf.

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon 02191 642 52.

 

Bucky

 

Bucky hat Interessenten!

 

Update 12.12.2021: Für Bucky hat sich kein Besitzer gemeldet. Er wurde in den letzten Wochen gepäppelt und jetzt geht es ihm besser, er schmust was das Zeug hält. Den anderen Katzen im Raum geht er aus dem Weg und das Aussengehege nutzt er auch nicht. Bucky wird auf ca. 8-10 Jahre geschätzt. Jetzt wünscht er sich endlich ein Zuhause wo er als Einzelprinz verwöhnt und ganz viel gestreichelt wird.

Interessenten schreiben bitte eine Email an:  kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe einer erreichbaren Telefonnummer.

 

 

12.11.2021: Fundkater, kastriert aus Radevormwald, kein Chip, schlechter Allgemeinzustand, wahrscheinlich schon älter.

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon 02191 642 52.

 

 

Bruce & Dieter

 

Trauriges Update 16.12.2021: Dieter ist letzte Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen. RUN FREE kleiner Dieter 🙁

 

Update 11.12.21: Den beiden geht es gar nicht gut aber ein Funke Lebenswille ist erwacht. Vielleicht spüren sie das sie endlich geliebt, behütet und gepäppelt werden. Wir kämpfen weiter!

 

 

 

07.12.2021: Heute Mittag stand diese Kiste mit 2 ausgesetzten Katzenkindern vor dem Tierheimtor.  Wie kann man nur so feige sein? Auch wenn wir froh sein können das sie vor dem Tierheim ausgesetzt wurden ist es dennoch eine Straftat! Offensichtlich kommen sie nicht aus einem schönen wohlbehüteten Zuhause.

 

Nun sitzen sie vollgemampft auf einer muckeligen Wärmflasche im knallgelben Rettungsboot 😉

 

 

 

Weihnachtswunschbaum für Tiere

 

Update 10.12.2021:

Es stehen schon soooo viele Geschenke für unsere Tiere beim Fressnapf Remscheid. Wir bekommen immer wieder Gänsehaut wenn wir sehen wie viele Menschen auch an die Tierheim Tiere denken. Vielen lieben Dank an alle tierlieben Menschen.

 

Auch in diesem Jahr steht wieder ein Weihnachtsbaum für unsere Tiere im Fressnapf Remscheid, Hastener Str. 22-26, 42855 Remscheid

 

Und so funktioniert es:

Karte aussuchen, Wunsch erfüllen, an der Kasse bezahlen und das Geschenk unter den Baum stellen.

Herzlichen Dank im Namen unserer Tiere