Tammo – eine kleine Herausforderung

Tammo ist knapp 2 Jahre alt, kastriert und wurde im Heim abgegeben. Er ist ein Bouvier de Flandres/Labrador-Mix und braucht wohl noch etwas Erziehung.

Nach Angabe seiner ehemaligen Besitzer beherrscht er die Grund-Kommandos, mag keine Katzen und Männer und ist mit Hunden verträglich.

Die ertsen Beobachtungen im Heim zeigen, dass Tammo nicht einfach einzuschätzen ist – mal ist er unterwegs lieb mal aggressiv zu Mensch und Tier. Er muss in erfahrene Hände, Kinder und Haustiere sollten nicht im neuen Heim leben. Empfehlenswert wäre eine Begleitung durch einen Hundetrainer, wir versuchen das im Heim auch zu beginnen, coronabedingt kann das aber noch dauern.

Wer hat echtes Interesse an diesem wunderschönen Hund, der seine Grenzen noch mit Geduld und Konsequenz kennen lernen muss?

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

Erna

 

März 2021

Kleine Erna,

so ruhig wie dein Dasein war umso präsenter war dein einzigartiger Charakter. Auf deiner letzten Reise brauchst du keine Medikamente mehr,  jetzt kannst du leichtfüssig rumspringen und bist sorglos. Wir vermissen dich denn du warst eine Katzen-Omi mit Karisma.

So viele Menschen haben dich besucht, nie ist der Funke übergesprungen. Gerade hatten wir überlegt ob wir noch mal einen Aufruf für dich starten, vielleicht wäre ja jetzt der richtige Mensch aufmerksam geworden, aber dein letzter Umzug sollte ins Regenbogenland sein. Du hast dich entschieden! RUN FREE kleine Erna

 

 

 

Update 20.12.2020

Erna hat leider die richtigen Menschen noch nicht gefunden.

Erna wurde aufgrund ihrer Arthrose auf ein Schmerzmedikament eingestellt und ist dadurch deutlich mobiler geworden. Sie wünscht sich einen ruhigen Haushalt mit viel Streicheleinheiten.  Wo sind die richtigen Menschen?

 

 

13.09.2020: Erna ist ca. 13-14 Jahre alt. Sie kam in einem sehr schlechten Zustand ins Tierheim. Ihr Herz machte ihr zu schaffen, mittlerweile bekommt sie Herztabletten und ist sehr gut eingestellt. Erna lebt wieder auf und wird langsam wieder wacher und aktiver. Für Erna suchen wir einen ruhigen Haushalt mit viel Liebe und ganz vielen Streicheleinheiten. Weitere Informationen erhalten Sie von den Tierpflegern im Katzenhaus.

 

Pina

 

Pina, weiblich, kastriert, ca. 3-5 Jahre

Die hübsche Katzendame sucht ein Zuhause in dem sie nach einer Eingewöhnungszeit auf jeden Fall Freigang bekommt. Sie mag es nicht wenn Menschen sich zu schnell nähern. Bei ruhigen Menschen die sich einfach ins Katzenzimmer setzen und abwarten kommt sie dann recht schnell raus.

Interessenten schreiben bitte eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

Hexe

 

Hexe ist ausgezogen!

 

Hexe, weiblich, geb. 2013

Die hübsche Katze wurde im Tierheim abgegeben. Mit Menschen ist sie sehr verschmust und spielt auch sehr gerne,  bei Artgenossen benimmt sie sich wie eine kleine Hexe. 😉   Hexe wünscht sich ein Zuhause als Einzelprinzessin in reine Wohnungshaltung.

Interessenten schreiben bitte eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

 

Möhrchen

 

Möhrchen ist ausgezogen!

 

Möhrchen, weiblich, kastriert, geb. 2014

Die liebe Katzendame wurde im Tierheim abgegeben. Sie kennt ältere Kinder und mittelgroße Hunde.

Interessenten schreiben bitte eine Email an   kontakt@tierheim-remscheid.de   mit Angabe ihrer Telefonnummer.

Wichtiger Hinweis: Die Anfragen über die Kommentarfunktion in diesem Post können nicht bearbeitet werden.

 

Herzlichen Dank!

Bei der Scheckübergabe: Jessica Voß, Ines Grunewald, Sabrina Luchtenberg (Kita „Dicke Eiche“), Erika Bender mit Hündin Chanel, Rita Bosselmann (beide Tierheim) und Patric Plücker.

„Mit einer sehr schönen Aktion haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sana-Fabricius-Klinik Remscheid Lose in ihrem
Haus verkauft. Der Erlös dieser Aktion ging zur Hälfte an unser Tierheim. Die symbolischen Schecks konnten Rita Bosselmann und
Erika Bender mit Chanel von Patric Plücker, Jessica Voß und Geschäftsführerin Ines Grunewald entgegennehmen.


Hierfür noch einmal unseren herzlichen Dank im Namen unserer Mitarbeiter und unserer Tiere“.

Spike – eine echte Wuchtbrumme …

Dieser Blick !!!

 

Basset-Schäferhund-Mix Spike, geb. im August 2014 und kastriert, wurde abgegeben. Er ist anfangs fremden Menschen gegenüber aufgrund seiner Unsicherheit sehr misstrauisch (warum auch nicht!), wenn er Vertrauen aufgebaut hat, ist er lieb und verschmust.

Er sucht ein ebenerdiges zu Hause mit max. 3 – 4 Treppenstufen.

Spike verträgt sich ganz gut mit anderen Hunden und wäre auch prima als Partner für eine nette Hundedame geeignet!

Kinder sollten nicht in seinem neuen zu Hause leben, ob er sich mit Katzen anfreunden könnte, ist nicht bekannt.

Er freut sich auf seine Menschen!!

 

Für eine bessere Größeneinschätzung hier ein Bild „an der Pflegerin“ – er wiegt 26 kg, ist also eigentlich nicht wirklich ein kleiner Hund – nur ein niedriger …..

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

 

Shorty

 

Update Februar 2021:

Unser langjähriger Hofkater Shorty ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Lieber Shorty, viele Jahre bist du getrübt durch das Leben gegangen und hast hier als Hofkater viele Freunde gefunden. Jetzt kannst du mit vollem Durchblick durch das Regenbogenland rennen, toben und spielen. Wir sind sehr traurig und vermissen dich.     RUN FREE

Dein Tierheim-Team

 

Unser Hofkater Shorty wurde 2015 geboren und ist selbstverständlich kastriert. Er ist auf einem Auge fast blind.

Der Anschein von diesem Foto trügt, Shorty ist kein Couchpotato.