Santa Baby & Sugar

 

Santa Baby & Sugar sind ausgezogen!

 

Santa Baby kam im Dezember 2021 mit einer Hüftverletzung  als Fundtier ins Tierheim. Mittlerweile wurde er operiert und direkt auch kastriert. Sugar kam im März 2022 als Fundtier ins Tierheim (sie wird Ende April noch kastriert). Für beide haben sich keine Besitzer gemeldet. Die jungen agilen Katzen haben sich im Tierheim kennengelernt und sofort ist der Funke übergesprungen. Am liebsten möchten die Samtpfoten gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen, am besten mit einem gesicherten Balkon. Einzeln werden sie nur zu einer vorhandenen jungen (etwa 1 Jahr) robusten Katze vermittelt. Beide sind im Spiel nicht zimperlich und manch eine Katze kommt damit nicht zurecht.

Interessenten können die kleinen stürmischen Halbstarken zu den Öffnungszeiten besuchen –  Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr – oder schreiben eine Email an:  kontakt@tierheim-remscheid.de   gerne mit Angabe einer Telefonnummer.

 

Lucky – kann sein Name noch Programm werden?

Lucky ist ein Huskymix, 2015 geboren und nicht kastriert. Nachdem er seine Besitzerin gebissen hat, kam er zu uns ins Heim. Nähere Infos zu seiner Geschichte erhalten Sie bei echtem Interesse von den Tierpflegern.

Hier baut er nur zu ausgewählten Menschen (beiderlei Geschlechts) eine Beziehung auf, daher muss er einen Maulkorb tragen. Dieser erlaubt ihm die Freiheit, sich im Auslauf zu bewegen.

Lucky kann nur an sehr hundeerfahrene Menschen vermittelt werden, die sich ihm mit viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen können und wollen.  Die Chemie muss von Anfang an stimmen.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

Aragon – großer Lieber mit viel Lernbedarf

Aragon ist ein Doggen-Labrador-Mix und im September 2019 geboren, er ist nicht kastriert.

Seine Schulterhöhe beträgt 65 cm, auf den Fotos wirkt er kleiner – es wird also die „kleine Sachkunde“ benötigt.

Er ist menschenbezogen und lieb, kennt allerdings keine Grenzen (anspringen) und hat auch sonst bisher wohl kaum Erziehung oder viel von der Welt kennengelernt. Was er allerdings genau weiß, ist : dass er keine Katzen mag!

Aragon freut sich auf seine/n Menschen, die ihm mit Geduld, Ruhe und Konsequenz das respektvolle Miteinander beibringen und ihm die Welt zeigen – er wird sich sicher liebend gern anschließen und sich alles zeigen lassen.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

Homer – unser Sonnenschein

Außen ganz schwarz und innen hell wie Sonnenschein – unser kastrierter Senior (10 Jahre) Homer

Homer hat eine große Tumor-OP hinter sich (Narbe am Hals sieht man auf dem Bild) und seine HD plagt ihn an manchen Tagen mehr als an anderen – ein halbes Stündchen max. geht er noch spazieren und nimmt dabei aufmerksam alle Düfte und Eindrücke auf. Er ist ein großer lieber Teddybär.

Er möchte so gerne die Zeit, die ihm noch bleibt in einem liebevollen Zuhause ohne Kinder und Katzen verbringen. Zwingend ohne Treppen, kleiner Garten wäre toll.

Auch mit Tammo war er schon unterwegs ! Schwarze Schönheiten unter sich….

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

Jenny und Josy – hübsche Mädels suchen ein Zuhause

Die weiß-graue Jenny, mit Löwenköpfchen irgendwo im Stammbaum, und ihre Freundin Josy sind Fundtiere, daher wissen wir nicht viel über sie. 

Im Moment leben sie im Gartenhaus, können also ins Außengehege ziehen. Wer hat ein artgerechtes Plätzchen und ein Herz für die beiden hübschen Damen?

Gegen (kastrierte) Herrengesellschaft haben sie wohl auch nix, Kyle finden sie jedenfalls ganz in Ordnung!

Die Vergesellschaftung von mehr als 2 Tieren bzw. in ungerader Anzahl erfordert jedoch Fingerspitzengefühl und ein bisschen Erfahrung.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email mit ihrer Telefonnummer an kontakt@tierheim-remscheid.de oder rufen Sie uns unter 02191 64252 an!

 

 

Mohrle

 

Mohrle ist ausgezogen!

 

Mohrle, weiblich, kastriert, geboren 2008

Die schüchterne Katze wurde bereits im Oktober 2021 im Tierheim abgegeben weil ihr Besitzer verstorben ist. Sie hat ganz viel Zeit zum Ankommen gebraucht. Bei fremden Menschen versteckt sie sich noch, mit den Tierpflegern schmust sie inzwischen gerne. Mohrle braucht ein ruhiges Zuhause mit ganz geduldigen Menschen.

Interessenten können Mohrle zu den Öffnungszeiten besuchen oder schreiben eine Email an:   kontakt@tierheim-remscheid.de     gerne mit Angabe einer Telefonnummer.

 

Fritzi

 

Fritzi ist ausgezogen!

 

Fritzi wurde einfach in einer Wohnung zurückgelassen. Er ist sehr lieb, geschätzt 4-6 Jahre alt und wird vor dem Auszug noch kastriert.

Interessenten schreiben bitte eine Email  an:    kontakt@tierheim-remscheid.de     gerne mit Angabe einer Telefonnummer.

 

Frosti

 

Frosti ist ausgezogen!

 

Update Mai 2022: Für Frosti haben sich keine Besitzer gemeldet. Der Kater ist sehr lieb und verschmust und sucht jetzt ein neues Zuhause.

Weitere Informationen erhalten Sie von den Tierpflegern im Katzenhaus.

Interessenten können Frosti zu den Öffnungszeiten besuchen oder schreiben eine Email an: kontakt@tierheim-remscheid.de

 

Fundkater vom 04.04.2022, kastriert, Remscheid Lennep – Hackenberg. Er hat einen Chip ist aber leider nicht registriert.

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon 02191 642 52.

 

Jamie

 

Update 17.04.2022: Jamie ist leider aus der Vermittlung zurückgekommen.

 

Kater Jamie sucht noch die richten Menschen…

Jamie kam als Fundtier (Remscheid, Honsberg, Siemensstr.) ins Tierheim und hatte leider keinen Chip. Nun sucht er ein neues Zuhause.

Jamie ist ein kleiner Frechdachs und möchte die Menschen auf jeden Fall für sich allein. Ein Balkon wäre für Jamie super.

Der Kater reagiert empfindlich auf laute Geräusche und versteckt sich dann direkt, also sucht er ein eher ruhiges Zuhause.

Jamie wird auf circa 2-4 Jahre geschätzt.

Wenn Sie Jamie kennenlernen möchten, dann schreiben Sie bestenfalls eine E-Mail an kontakt@tierheim-remscheid.de mit einer erreichenbaren Telefonnummer oder rufen Sie dirket an unter 02191 64252!

Jamie freut sich schon auf Sie!

30.01.2022: Fundkater, kastriert, aus Remscheid, Honsberg, Siemensstr.  Kein Chip

Die Besitzer können sich mit den üblichen Halternachweisen im Tierheim melden, Telefon: 02191 642 52