Arni hat sein Zuhause gefunden!

Liebe Grüße von Arni

Es geht ihm ganz gut. Mit Shari möchte er leider nicht mehr spielen. Er hat große Verlustängste und rastet schon nach 1 Minute Abwesenheit völlig aus. Dementsprechend sehen auch die Türen aus. Nach 10 Minuten dekoriert er dann die Wohnung um.

Ansonsten freut er sich über jede Streicheleinheit und ist sehr dankbar. Bisher hat er mit seiner ungestümen Art jedes Herz im Sturm erobert. Er genießt Spaziergänge sichtlich und wälzt sich auch immer fröhlich auf der Wiese rum. Diese Woche wurde Arni kastriert und ein Gewächs entfernt. Das hat er gut überstanden.

Wir danken euch für die Aufnahme von Arni und hoffen, dass er seine Trennungsangst noch etwas ablegt.

Für die gemeinsame möglichst lange Zukunft wünschen wir alles Liebe! Euer Tierheim Team

 

 

 

Billy hat seine Familie gefunden!

Hallo zusammen, ich grüße euch alle!

Billy ist ein Rüde, der am 03.06.2010 geboren wurde. Leider hat er sein Zuhause verloren. Billy ist sehr freundlich und liebt Streicheleinheiten. Wie man sieht, darf er ruhig ein bisschen abspecken.

Nun hat der liebenswerte Rüde ein Zuhause gefunden und wir wünschen alles Gute für eine wunderschöne gemeinsame Zukunft! Euer Tierheim Team

Erste Fotos sind schon eingetroffen und Billy geht es so richtig gut!

 

Ismo

Der Rüde Ismo ist ein wunderschöner Kangal, der 2016 geboren wurde. Seine Schulterhöhe beträgt 78 cm und er wiegt 50,1 kg. Ismo wurde abgegeben, da seine Familie ein Baby bekam. Ein Wochenende verbrachte er noch in einer weiteren Familie, wo er rassetypisch sofort die Bewachung des Kindes übernahm. Anschließend kam er zu uns ins Tierheim. Ismo  hat einen ausgeprägten Wach-und Schutztrieb.

Als Kangal zeigt er sich Fremden gegenüber zunächst etwas misstrauisch. Er ist jedoch, sobald er Zutrauen gefasst hat, lieb und als noch recht junger Hund manchmal etwas ungestüm. Mit Leckerlis lässt er sich nicht bestechen.

Ismo genießt die Spaziergänge mit seinen Gassigängern, wobei er meist gut an der Leine läuft. Wenn ihn andere Hunde anpöbeln, muss man schon standfest sein. Ansonsten zeigt sich Ismo verträglich oder beachtet die anderen Hunde nicht.

Bei der momentanen Hitzewelle genießt er es auch ins Wasser zu gehen, um sich abzukühlen.

Für Ismo suchen wir Menschen, die möglichst Herdenschutzhunderfahrung besitzen und einen ausreichend großen und sicher eingezäunten Garten möglichst in ländlicher Umgebung haben. Ismo benötigt körperlich und geistige Auslastung.

Vier Chinchillas auf der Suche nach dem Glück!

Gleich 4 Chinchillas wurden uns vom Veterinäramt übergeben. Sie wurden erst einmal zu zweit getrennt, da es 2 unkastrierte Böckchen und 2 Damen sind. Das klappt prima und langsam tauen sie alle auf! Jerry und Barney; Tiffy und Tapsy sind jetzt auf der Suche nach dem großen Glück in einem artgerechten Zuhause.

Danke für ein ganz tolles Eisfest

Am 16.6.2018 fand in diesem Jahr die jährliche Eisaktion der Alloheim Senioren-Residenzen Erste SE & Co. KG „Pflegeeinrichtung am Klinikum“ statt. Der Erlös sollte wie jedes Jahr gespendet werden. In diesem Jahr wurde unser Tierheim für Remscheid und Radevormwald mit der großzügigen Spende bedacht.

Rita Bosselmann (unsere Schatzmeisterin) und Andrea Reitzig (unsere Tierheimleiterin) mit Piccolina wurde am 7.Juli 2018 ein rosa-Glücksschwein übergeben mit der stolzen Summe vom Eisverkauf in Höhe von 284,60 €.

Sie haben uns und unseren tierischen Freunden  eine riesige Freude damit gemacht.

Wir sagen herzlichen Dank!

Euer Tierheim Team und der Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald

Ein Traum wird wahr!

Am letzten Wochende durfte unsere Sandy endlich in ihr eigenes Zuhause nach Rheinland-Pfalz ziehen. Die erste Woche bei ihren neuen Menschen ist um und sie fühlt sich wohl! Der riesige Garten macht ihr Freude und sie liebt es, wenn sie gestreichelt wird. Dabei brummt sie und stuppst ihre Dosenöffner an, wenn diese mal Pause machen wollen! Wir freuen uns unglaublich und sind dankbar, dass sich doch noch liebevolle Menschen gefunden haben, die mit Sandy gemeinsam durchs Leben gehen möchten!

Für diese möglichst noch lange gemeinsame Zeit wünschen wir von ganzem Herzen alles Liebe! Euer Tierheim Team

Bifi

 

Update 08.07.2018

Bifi wartet sehnsüchtig auf seine neue Familie, er sitzt häufig an der Glastür und schaut ob seine Menschen jetzt endlich kommen.

Er wäre auch gerne Einzelprinz allerdings möchte er sich frischen Wind um die Nase wehen lassen. Die anderen Katzen im Katzenzimmer sind auch froh wenn er auszieht.

 

Update 17.06.2018

Nach 14 Tagen Eingewöhnung im Katzenzimmer zeigt sich Bifi als „kleiner Rambo“. Er kontrolliert die Mitbewohner und wenn alle auf ihrem Platz sind dann sitzt er ganz entspannt an der Glastüre und wartet auf seine neuen Menschen. Eine bereits vorhandene Katze im neuen Zuhause sollte sehr selbstbewusst sein.

 

Der kastrierte Kater wurde 2014 geboren.

Bifi war bisher Einzelkater in reiner Wohnungshaltung, im Tierheim nutzt er sehr gerne das Außengehege. Er ist sehr lieb und verschmust.

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten von den Tierpflegern im Katzenhaus.