Donna und David geht es so richtig gut!

donnadavid

Liebes Tierheim-Team,

herzliche Grüße aus Wuppertal von der Familie R.!

Seit 2 Monaten wohnen Donna (jetzt Maki) und David (jetzt Wasabi) bei uns.

Sie haben sich beide sehr gut eingewöhnt und sind auch schon zu selbstsicheren Freigängern geworden (siehe Fotos anbei).

Da bei uns immer ziemlich viel los ist und sobald das Wetter gut ist, die Türen offen stehen, war es unvermeidbar, dass die beiden schon etwas früher als geraten, nach draußen durften. Wir haben es zunächst mit Geschirr und Leine versucht, das hat aber überhaupt nicht geklappt und beide nur verunsichert. Dann sind wir einfach mit ihnen zusammen und Leckerlis (!) rausgegangen und tatsächlich sind sie ganz vorsichtig mit uns im Garten „spazieren gegangen“. Mit Leckerlis konnten wir sie dann immer wieder reinlocken. Jetzt haben wir schon eine Katzenklappe und die beiden scheinen sehr zufrieden zu sein. Wenn die Anzahl an Mäusen, die sie uns täglich bringen, ein Indiz für ihre Zuneigung zu uns ist, dann lieben sie uns heiß und innig…

Vielen Dank noch einmal für die sehr gute und nette Beratung!

Herzliche Grüße

Laurenz, Leander, Mako und Marion R.

Das Stadtfest am 13./14.Mai 2017 in Radevormwald war für alle Beteiligten ein super Erfolg. – Danke für die große Unterstützung!

Vom Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald e.V. haben in diesem Jahr Barbara Janowski  und Petra Hochwald die Vorbereitung und Organisation für das Stadtfest übernommen.

01_20170513_115732
02_20170513_172212

Kaum stand das Zelt, waren unsere treuen Lenneper Waffelbäcker, Eheleute Gernandt,Tanja Köpp mit ihren beiden Kindern Viola und Leon in den Startlöchern. Der Waffel- und Donutteig, Milchreis und die Kirschen waren bereits vorbereitet, so dass die Waffeleisen in kürzester Zeit heiß liefen.

 

1

Birgit Schnabel, Barbara Janowski, Petra Hochwald und Gudula Gaschermann kümmerten sich um die interessierten Kunden am Infostand und boten parallel eifrig Tierbedarf an.

02_img-20170515-wa0004

Der Bürgermeister von Radevormwald Herr Mans nahm sich auch Zeit für ein nettes Gespräch!
Der Bürgermeister von Radevormwald Herr Mans nahm sich auch Zeit für ein nettes Gespräch!
Unsere langjährige gute Seele Hildegard Paashaus schaute auch wieder vorbei.
Unsere langjährige gute Seele Hildegard Paashaus schaute auch wieder vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag Mittag bekamen wir die Möglichkeit drei unserer Hunde auf dem Marktplatz vorzustellen. Ein großes Lob an unsere Tierpflegerinnen Heike Bredtmann und Thalea Naumann, die mit sehr viel Gefühl die 3 Hunde (Fridolin Bild 1, Atis Bild 2 und Angel Bild 3) auf ihren großen Auftritt vorbereitet und anschließend auf die Bühne begleitet haben.

Zum guten Schluss, verlief der Abbau genau so reibungslos wie der Aufbau, da die zuverlässigen Helfer Norbert Geers, sowie Uwe Hülssieper, Norbert Wulf und Tom wieder pünktlich zur Stelle waren.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass alles so wunderbar geklappt hat und so viele Menschen Interesse für die Arbeit des Tierschutzvereins für Remscheid und Radevormwald gezeigt haben.

Von ganzem Herzen danken wir auch im Namen der Tiere für die großartige ehrenamtliche Unterstützung.

Den Besuchern des Standes danken wir für die großzügigen Spenden und ihr vielfältiges Interesse.

Mailow

02_mailow14052017-10

Mailow ist ein kastrierter Owtscharka-Mix Rüde, der am 6.9.2014 geboren wurde. Am 3.5.2017 wurde er bei uns im Tierheim abgegeben.

Nach Auskunft der Vorbesitzer kann Mailow stundenweise alleine bleiben, ist stubenrein und kennt die Kommandos Sitz, Platz und Fuß. Mit Kindern kommt er klar. Eine liebevolle, konsequente Erziehung ist für Mailow wichtig.

08_mailow14052017-25

Anja – Zuhause angekommen!

07_image4

Hallo liebes Team,
Anja hat sich bei uns gut eingelebt und hat ihren Bobby gut im Griff;

Ihre Impfung hat sie bekommen und sie hat sich vorbildlich beim Tierarzt benommen.
Anbei schicken wir mal ein paar Fotos von unseren beiden.
Liebe Grüße sendet
Anja und ihre Familie 05_image5

Marley in seinem neuen Zuhause

marley-02

Liebes Tierheim-Team,

wie versprochen sind hier ein paar Fotos von Marley in seinem neuen zu Hause.

Der kleine Kerl hat sich seit seiner Ankunft hier hervorragend eingelebt und fühlt sich sehr wohl. Er hat sich nach der Eingewöhnungsphase hier zu einem ganz tollen Hund gemausert, sehr anhänglich, verschmust und extrem lieb.
Beim Spazierengehen ist er zwar immer noch ein kleiner Angsthase, aber in „seiner“ Wohnung gibt er den Rottweiler.
marley-01
Auf einem Bild ist er mit seiner Berner Sennen-Freundin Lilly zu sehen, die beiden verstehen sich super – der kleine hat aber definitiv die Hosen an.
marley-04
Vielen Dank für die Vermittlung eines so tollen Hundes!

Herzliche Grüße von Marley und seinem Frauchen

Stadtfest in Radevormwald, Cafeteria und Basar

Info

Am Samstag und Sonntag, 13.5. und 14.5.2017 wird der Tierschutzverein beim Stadtfest in Radevormwald mit einem Stand ( Information, Waffeln und Tierbedarf) vertreten sein.

die-waffelbaecker3

Um ca. 14 Uhr werden beim Bühnenprogramm 2-3 Hunde aus unserem Tierheim vorgestellt.

Die Cafeteria beim Tierheim ist wie immer von 15 bis 17 Uhr geöffnet!

Leider muss der Basar aus diesem Grund am Samstag, den 13.5.17 geschlossen bleiben!

 

Nachrichten von Smokey

01_cam03518-1

Nach fast 9 Monaten in „Pflege“ bin ich vor 2 Wochen offizieller Mitbewohner bei meinen Menschen geworden. Ich fühle mich hier sehr wohl und bedanke mich beim ganzen Tierheim Team fürs gesund pflegen nach meinem Beinbruch. Die letzte Untersuchung war positiv, der Bruch ist verheilt. Ich komme bestimmt wieder in die Pension, wenn meine Menschen ihren nächsten Urlaub machen.

02_cam03517-1

Also bis bald �
Euer Smokey