Fibi

 

Die kastrierte Katze wurde ca. 2014/2015 geboren.

Die imposante Katze sucht sich ihre Menschen gerne selber aus. Sie ist sehr selbstbewusst und kann sich sehr gut durchsetzen. Im Tierheim nutzt sie den Freigang um zu sehen ob irgendwo was los ist.

Fibi sucht tolerante Menschen bei denen sie sein darf wie sie ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Shelly, Lenny und Familie schicken liebe Grüße

Update von Januar 2019

Die beiden tauen immer mehr auf, Lenny lässt sich mittlerweile streicheln und ab und an darf man den Prinzen auch mal küssen….
Shelly kommt auch, aber bitte nicht zu nah…

Liebe Grüße von den beiden Samtpfoten und ihrer Familie

Cornelius und Walterchen, die jetzt Shelly und Lenny heißen, lassen grüßen. Ihnen geht es in ihrem neuen Zuhause richtig gut.  Hier ein paar Bilder aus ihrem neuen Zuhause:

Wir wünschen Shelly und Lenny mit ihren Menschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft! Euer Tierheim Team

 

Abschied von Sammy

Leider ist Sammy gestern seine letzte Reise angetreten. Als er mit seiner Freundin Emma ins Tierheim kam, ging es beiden Hunden nicht besonders gut. Emma hat schon kurz darauf die Reise zum Regenbogen angetreten. Doch für Sammy wendete sich das Blatt sehr schnell zum Guten. Sandra hat Sammy schon ein paar Tage später nach Belgien geholt. Dort lernte Sammy die anderen tierischen Bewohner kennen und Laika half ihm, dass er ins Rudel aufgenommen wurde.

Sein Herz schenkte Sammy ganz schnell Simon und dieser hatte von da an einen super treuen Begleter. Wie ein Schatten folgte ihm dieser großartige Hund überall hin. Für fast vier Monate hatte Sammy sein Zuhause gefunden und er entwickelte sich prächtig. Gleichzeitig aber musste er für seine Beine Schmerzmittel bekommen. Er bekam auch Physiotherapie und ein richtig gutes Hundebett. Simon und Sandra taten alles, um Sammy zu helfen. Sicherlich ist das auch der Grund, weshalb Sammy gegen alle Erwartungen noch so eine schöne Zeit bei seiner liebevollen Familie haben konnte.

Die letzten Tage hat sich sein Zustand so verschlechtert, dass Sammy seine Beine nicht mehr nutzen konnte und große Schmerzen bekam. Daher haben Simon und Sandra ihn gestern bei seinem letzten Gang begleitet. Mit all ihrer Liebe umarmt ist Sammy gestern Abend seine letzte große Reise über die Regenbogenbrücke angetreten.

Dort wird er nun bestimmt frei von Schmerzen auf seine Freundinnen Emma und Laika treffen.

Wir danken Sandra und Simon von ganzem Herzen, dass sie für Sammy da waren und er seinen Lebensabend in einem so wundervollen Zuhause verbringen durfte. Ganz liebe Grüße und viel Kraft wünschen wir euch in dieser so traurigen und schmerzvollen Zeit! Barbara für das gesamte Tierheim Team

Lilly

Update von Januar 2019Die mittelgroße Schäferhund-Mix Hündin Lilly wurde 2013 geboren. Sie ist noch sehr unsicher bei fremden Menschen. Dann zeigt sie teilweise ihr beachtliches Gebiss. Man sollte bei Interesse für Lilly mehrere Besuche einplanen, denn nach dem dritten oder vierten Mal ist es auf einmal ganz anders. Sie möchte ganz nahe bei den ihr vertrauten Menschen sein. Sie genießt jede Zuwendung in vollen Zügen. Lilly hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und Katzen oder Kleintiere sollten nicht im neuen Haushalt leben.

Sie liebt es, zu spielen und eine Leckerchensuche macht ihr riesigen Spaß. Sobald jemand Lillys Vertrauen gewonnen hat (was etwas dauern kann), ist sie eine Freundin , die mit einem durch dick und dünn geht. Ihre wunderbare Hundeseele ist einfach beeindruckend.

Chanel ist ausgezogen ins neue Leben!

Chanel ist zu ihren Menschen ausgezogen!

Die kleine Chanel wurde am 8.2.2015 geboren. Sie ist geimpft und gechipt. Chanel ist total verschmust und sucht die Nähe zu ihren Menschen. Vor unbekannten großen Leuten hat sie etwas Angst und bellt dann manchmal, was sich aber leicht korrigieren lässt, wenn man ihr Sicherheit gibt. Begeistert fährt die kleine Dame Auto. Chanel hat im Rudel gelebt und sich dort verträglich gezeigt. Sie ist eher zurückhaltend. Alles Liebe für die gemeinsame Zukunft wünschen wir euch!

Nikita

 

Nikita, weiblich, kastriert, geboren 15.05.2016

Die junge Katze ist noch sehr scheu. Sie wünscht sich ein Zuhause mit Freigang.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Baby

 

Baby hat ihre Menschen gefunden. Sie fühlt sich sehr wohl im neuen Zuhause.

 

 

Baby ist schon viel zu lange im Tierheim, vielleicht findet sie auch noch ihre Menschen.

 

Baby ist weiblich, kastriert und wurde 2005 geboren.

Meistens findet man sie im Katzenhaus auf der Waschmaschine. Im neuen Zuhause mit gesicherten Balkon möchte sie Einzelprinzessin sein.

Leckerchen sind super.

Wer hat noch einen Platz auf der Waschmaschine oder auf dem Wäschetrockner frei?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.

 

Fritzchen und Gismo

 

Fritzchen & Gismo sind vermittelt und haben auch schon Grüße aus dem neuen Zuhause geschickt. Das Tierheim Team wünscht euch und euren Menschen alles Gute für die Zukunft.

 

 

Fritzchen, männlich, kastriert, geboren Mai 2018.

Gismo, männlich, kastriert, geboren Mai 2018.

Die beiden jungen Kater warten noch auf die richtigen Menschen. Sie sind noch etwas scheu aber das kann sich im neuen Zuhause schnell ändern.

Fritzchen und Gismo könnten gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen oder auch einzeln zu einer vorhandenen Samtpfote. Auf jeden Fall möchten beide Freigang haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich zu den Öffnungszeiten an die Tierpfleger im Katzenhaus.